Der Wohlfahrtsstaat von Gerd Habermann (2013, Taschenbuch)

Brandneu: niedrigster preis

EUR 19,99

Kostenloser Versand
  • Lieferung bis spätestens Di, 2. Okt - Di, 9. Okt aus Rotkreuz, Schweiz
Das Ende der Bequemlichkeit. Der Wohlfahrtsstaat ist Freund und Feind zugleich. Für die anderen bedeutet er ein Korsett, das die individuelle Freiheit beschneidet. Die Illusion, dass Teile der Bevölkerung beliebig lange auf Kosten aller anderen leben können, lässt sich nicht aufrechterhalten, denn der Wohlfahrtsstaat zerstört die ökonomische, moralische und biologische Subs-tanz, von der er lebt.
Verkauft vonmecodu (372930)98,9% positive BewertungenVerkäufer kontaktieren