Der Betrug als Vermögensverschiebungsdelikt von Andrés Schlack (2017, Taschenbuch)

Brandneu: niedrigster preis

EUR 59,00

Kostenloser Versand
(inkl. MwSt.)
  • Lieferung bis spätestens Sa, 18. Aug - Di, 21. Aug aus Bayreuth, Deutschland
Andrés Schlack. Aus dem Erfordernis, dass der Täter in Bereicherungsabsicht agiert, wird die Natur des Betruges als Vermögensverschiebungsdelikt behauptet. Dabei wird ein Lösungsvorschlag zum Problem der Unterscheidung von Zwischenzielen und Nebenfolgen bei der Bereicherung präsentiert, der von der handlungsphilosophischen Diskussion der letzten Jahrzehnte profitiert.
Verkauft vonbuch-mimpf (4947)100,0% positive BewertungenVerkäufer kontaktieren
Angemeldet als gewerblicher Verkäufer