Über den Grundsatz der materiellen Höchstpersönlichkeit der Testamentserrichtung von Georg Wilhelm Klein (2012, Gebundene Ausgabe)

Brandneu: niedrigster preis

EUR 39,90

Kostenloser Versand
(inkl. MwSt.)
  • Lieferung bis spätestens Fr, 22. Jun - Sa, 23. Jun aus Neumünster, Deutschland
Unter anderem erfordert der Grundsatz der materiellen Höchstpersönlichkeit eine eigene Willensentscheidung des Erblassers, und der Wortlaut des 2065 Abs. 2 BGB formuliert in scheinbar eindeutiger Weise: 'Der Erblasser kann die Person, die eine Zuwendung erhalten soll, sowie die Bestimmung des Gegenstandes der Zuwendung nicht einem anderen überlassen'.
Verkauft vonbuch_und_media (13229)99,7% positive BewertungenVerkäufer kontaktieren
Angemeldet als gewerblicher Verkäufer