3 Minuten Lesezeit

Angebotsvorlagen

Wenn Sie häufig bei eBay verkaufen, können Sie mithilfe von wiederverwendbaren Vorlagen noch einfacher hochwertige Angebote erstellen.

Mit Angebotsvorlagen müssen Sie nicht mehr jedes Mal, wenn Sie einen Artikel einstellen, ganz von vorn anfangen. Außerdem stellen Sie so sicher, dass die Käufer in all Ihren Angeboten einheitliche Informationen vorfinden. Wenn Sie eine Vorlage angelegt haben, können Sie diese ganz einfach bearbeiten, umbenennen oder löschen, wenn Sie etwas ändern möchten.

Verkaufsvorlagen erstellen

Sie können in Verkäufer-Cockpit Pro - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet oder Verkaufsmanager Pro wiederverwendbare Angebotsvorlagen erstellen.

Vorlagen in Verkäufer-Cockpit Pro erstellen

So geht's:

  1. Rufen Sie Angebotsvorlagen - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet auf und wählen Sie Neue Vorlage erstellen.
  2. Geben Sie Ihrer Vorlage einen Namen, damit Sie erkennen können, um welche Art von Artikeln es geht.
  3. Fügen Sie die restlichen Angaben zum Angebot hinzu.
  4. Erstellen Sie eine Vorschau oder speichern Sie die Vorlage.

Sie können bis zu 10 verschiedene Vorlagen erstellen.

So erstellen Sie anhand Ihrer Vorlage ein Angebot:

  1. Rufen Sie im Verkäufer-Cockpit Pro Angebotsvorlagen - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet auf.
  2. Wählen Sie im Drop-down-Menü „Aktionen“ Angebot erstellen aus.
  3. Angebot erstellen.

Über das Drop-down-Menü Aktionen können Sie Ihre Vorlage auch bearbeiten, löschen und kopieren.

Tipp
Sie können die Katalogvorlage im Verkaufsmanager Pro für Artikel mit ISBN- oder UPC-Nummern, z. B. Bücher oder CDs, verwenden.

Vorlagen im Verkaufsmanager Pro erstellen

Sie können bis zu 20 verschiedene Angebotsvorlagen pro Produkt im Verkaufsmanager Pro erstellen. Damit können Sie einen Artikel auf viele verschiedene Arten anbieten. So können Sie z. B. gelegentlich im Auktionsformat anstatt zu einem Festpreis verkaufen oder die Dauer Ihrer Angebote variieren.

So erstellen Sie eine neue Vorlage im Verkaufsmanager Pro:

  1. Wählen Sie unter „Warenbestand“ den Namen eines Produkts aus.
  2. Wählen Sie unter „Angebotsvorlagen“ Neu erstellen aus. Verwenden Sie das erweiterte Angebotsformular, um die gewünschten Informationen in die Vorlage einzugeben.
  3. Wenn Sie fertig sind, können Sie die Vorlage speichern oder Senden und die Vorlage speichern. Dadurch wird der Artikel direkt eingestellt, wenn Sie die Vorlage erstellen.

Sie können Vorlagen auch anhand von aktiven oder geplanten Angeboten erstellen:

  1. Wählen Sie in der Ansicht „Vorbereitet“ oder „Aktiv“ die Angebote aus, die Sie als Vorlage speichern möchten. Sie können bis zu 20 Vorlagen auf einmal speichern.
  2. Wählen Sie Im Warenbestand speichern aus.
  3. Geben Sie eine Postenbezeichnung und eine Vorlagenbezeichnung ein.
  4. Wählen Sie Produktordner aus, wenn Sie die Vorlage in einem Ordner speichern möchten.
  5. Wenn Sie die Vorlage speichern und ein Produkt erstellen möchten, wählen Sie Im Warenbestand speichern aus. Sie sehen nun das neue Produkt und die neue Vorlage in der Ansicht „Warenbestand“.

Mit Angebotsvorlagen können Sie Ihren Käufern einheitlichere Informationen zu allen Artikeln, die Sie verkaufen, zur Verfügung stellen. Die Vorlagen erleichtern Ihnen auch die Verwaltung Ihrer Angebote.

War dieser Artikel hilfreich?
Weitere Hilfe zum Thema