2 Minuten Lesezeit

Ihre Zahlungsmethode festlegen und ändern

Wenn Sie ein Verkäuferkonto anlegen, müssen Sie eine Zahlungsmethode für die eBay-Verkaufsgebühren angeben. Sie können das Lastschriftverfahren oder eine Kreditkarte als automatische Zahlungsmethode festlegen.

Wir senden Ihnen eine monatliche Rechnung per E-Mail zu, die eine Übersicht über alle Ihre Verkäufergebühren enthält, einschließlich der Gebühren für Angebote, Verkäufe, Abonnements sowie der Rückerstattungen an Käufer und Kosten für Versandetiketten. Wenn Sie bereits eine automatische Zahlungsmethode eingerichtet haben, brauchen Sie nichts weiter zu tun: Der Rechnungsbetrag wird unter Verwendung der angegebenen Zahlungsmethode automatisch zum Fälligkeitsdatum beglichen.

So richten Sie eine Zahlungsmethode ein

  1. Gehen Sie in Mein eBay zu Ihrem Konto - wird in neuem Fenster oder neuer Registerkarte geöffnet.
  2. Wählen Sie unter „Zahlungsmethoden für Verkäufergebühren“ die Option Methode für automatische Bezahlung ändern.
  3. Wählen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsmethode aus dem Dropdown-Menü aus.
  4. Wählen Sie Automatische Zahlungen einrichten.
 

Geben Sie Ihre Bank- oder Kreditkartendetails ein. Nachdem Sie Ihre Bankdaten eingegeben haben, verifizieren wir Ihr Konto, indem wir es mit 0,01 EUR belasten. Dies ist nur eine temporäre Abbuchung, die nach der Bestätigung zurückgebucht wird.

Wenn nicht mindestens 1,00 EUR auf der Kreditkarte zur Verfügung steht, wird es abgelehnt. Wenn Ihr Bankkonto während der Verifizierung, während der Bezahlung oder zu einem anderen Zeitpunkt abgelehnt wird, bitten wir Sie Ihre Bank zu kontaktieren.

In der Regel ist es nicht möglich, eine Prepaid-Kreditkarte zu nutzen.

Automatische Zahlungsmethode hinzufügen - wird in neuem Fenster oder neuer Registerkarte geöffnet

Tipp
Damit wir die neuen Informationen auf Ihre nächste Rechnung anwenden können, müssen Sie die Zahlungsinformationen mindestens zwei Werktage vor dem Rechnungsdatum ändern.

So ändern Sie die automatische Zahlungsmethode

Tipp
Um sicherzustellen, dass für die Bezahlung Ihrer Rechnung auch tatsächlich Ihre aktuellen Angaben verwendet werden, aktualisieren Sie Ihre Kontodaten bitte vor dem Ende Ihres Rechnungszyklus (15. oder letzter Tag des Monats). 

So ändern Sie die automatische Zahlungsmethode für Ihre nächste Rechnung:

  1. Gehen Sie zu Mein eBay.
  2. Klicken Sie in der linken Spalte unter „Mein Mitgliedskonto“ auf Persönliche Daten.
  3. Unter „Zahlungseinstellungen“ können Sie nun Ihre neuen Bankkonto- oder Kreditkartendaten hinterlegen.
Jetzt Methode zur automatischen Bezahlung ändern

So entfernen Sie die automatische Zahlungsmethode

Die Entfernung der automatischen Zahlungsmethode ist nur bei Abmeldung des Verkäuferkontos möglich.

Wenn Sie Ihr Verkäuferkonto abmelden möchten, brauchen Sie natürlich keine Methode mehr zur automatischen Bezahlung Ihrer eBay-Gebühren hinterlegen. Für eventuell noch aktive Angebote bei eBay können weiterhin Gebühren anfallen. Dies gilt auch für Monatsgebühren für noch aktive Abonnements, wie z.B. eBay Shops. Achten Sie darauf, dass Sie alle Abonnements beenden, wenn Sie Ihr Verkäuferkonto kündigen. Wenn Ihr Kontostand nicht ausgeglichen ist, können Sie eine Einmalzahlung vornehmen, bevor Sie Ihre Zahlungsinformationen entfernen.

Jetzt Methode zur automatischen Bezahlung entfernen und Ihr Verkäuferkonto abmelden

So nehmen Sie eine Einmalzahlung vor

Einmalzahlungen auf Ihr eBay-Verkäuferkonto können Sie per PayPal, Lastschriftverfahren, Kreditkarte, oder Überweisung vornehmen. Die Zahlung sollte in jedem Fall mindestens 5 Tage vor dem Fälligkeitsdatum getätigt werden. 

Da Sie auch eine automatische Zahlungsmethode festgelegt haben, sollten Sie sicherstellen, dass Sie bei einer Einmalzahlung keine Beträge doppelt bezahlen. 

Einmalzahlungen können Sie jederzeit vornehmen. So funktioniert's:

  1. Gehen Sie in Mein eBay zu Ihrem Konto - wird in neuem Fenster oder neuer Registerkarte geöffnet.
  2. Wählen Sie unter „Zahlungsmethoden für Verkäufergebühren“ die Option Einmalzahlung aus und geben Sie Ihre Zahlungsdaten ein.
Einmalzahlung vornehmen - wird in neuem Fenster oder neuer Registerkarte geöffnet

Zahlungsbedingungen und Verzugsgebühren

Damit wir unseren Käufern und Verkäufern auf eBay jederzeit alle Services zur Verfügung stellen können, müssen Konten mit einem Soll von mindestens 1,00 EUR jeden Monat vollständig ausgeglichen werden. Wenn Beträge überfällig sind und Sie Ihre Gebühren zurzeit nicht zahlen können, kontaktieren Sie uns bitte.

Bei nicht gezahlten Gebühren können wir Konten sperren oder einschränken. Weitere Informationen zu Ihren Pflichten in Bezug auf die Zahlung von Gebühren finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Abschnitt „Gebühren“.

Sie haben Ihre Zahlungsmethode eingerichtet? Dann ziehen wir die fälligen Beiträge immer an dem Datum ein, das auf der monatlichen eBay-Rechnung angegeben ist.

War dieser Artikel hilfreich?
Weitere Hilfe zum Thema