6 Minuten Lesezeit

Grundsatz zu Medizinprodukten

Vor dem Einstellen von Artikeln, muss überprüft werden, ob ihr Verkauf bei eBay zulässig ist.

Was besagt der Grundsatz?

  • Beim Angebot nicht apothekenpflichtiger medizinischer Geräte und Medizinprodukte müssen die folgende Bestimmungen eingehalten werden.
    • Voraussetzung für den Verkauf von medizinischen Geräten und Medizinprodukten ist, dass die beiliegenden Informationsschriften in deutscher Sprache vorliegen.
    • Alle nach August 1994 in den Handel gebrachten Medizinprodukte müssen eine CE-Kennzeichnung aufweisen.
    • Die Medizinprodukte dürfen nicht verfallen sein. Das heißt, das Datum, bis zu dem eine gefahrlose Anwendung nachweislich möglich ist, darf nicht abgelaufen sein (Verfallsdatum).
       
  • Beim Angebot von gebrauchten medizinischen Geräten und Medizinprodukten (z. B. Milchpumpen) gelten folgende Bestimmungen:
    • Der Verkäufer muss das medizinische Gerät oder Medizinprodukt vor dem Versand reinigen und entsprechend den Anweisungen des Herstellers behandeln.
    • Der Verkäufer darf kein medizinisches Gerät oder Medizinprodukt anbieten, das in einer Weise verändert wurde, die zu wesentlichen Veränderungen in der Leistung oder Sicherheit des Produkts führt.
    • Um den Artikel anbieten zu können, müssen alle Gebrauchsanleitungen, Etiketten (z. B. Hersteller, CE-Kennzeichnung und Gefahrenhinweise) sowie alle für den Verkauf erforderlichen Nachweise vorhanden sein, so, wie sie vom Hersteller mit dem Originalprodukt geliefert wurden.
    • Der Verkäufer muss in der Artikelbeschreibung klar und deutlich darüber informieren, ob das Gerät geöffnet oder gebraucht wurde.
  • Nicht apothekenpflichtige medizinische Geräte und Medizinprodukte oder Zubehör, deren Verwendung ohne Hinzuziehung eines Spezialisten gesundheitsschädlich sein kann (z. B. Röntgen- oder Hörgeräte) sind nicht erlaubt.
  • Medizinische Geräte und Medizinprodukte, die nicht mit Etikett(en), vollständigen Gebrauchsanweisungen des Herstellers und den erforderlichen Nachweisen geliefert werden, dürfen auf eBay nicht zum Verkauf angeboten werden.

Aktivitäten, die gegen den eBay-Grundsatz verstoßen, können die verschiedensten Maßnahmen zur Folge haben. Dazu gehören z.B. das Beenden oder Abbrechen von Angeboten durch eBay, schlechtere Positionen für alle Angebote des Verkäufers in den Suchergebnissen oder der Ausschluss der Angebote aus den Suchergebnissen. Auch eine schlechtere Verkäuferbewertung, Beschränkungen der Kauf- oder Verkaufsaktivitäten oder die Sperrung des eBay-Kontos sind möglich. Bereits bezahlte oder noch zu zahlende Gebühren für Angebote oder Konten, die Maßnahmen unsererseits erfordern, werden weder zurückerstattet noch anderweitig Ihrem eBay-Konto gutgeschrieben.

 

Warum hat eBay diesen Grundsatz?

Mit diesem Grundsatz möchten wir die Sicherheit unserer Mitglieder schützen und sicherstellen, dass wichtige gesetzlichebehördliche Regelungen eingehalten werden.

War dieser Artikel hilfreich?