1 Minute Lesezeit

Grundsatz zur Angabe des Artikelstandorts

Aus dem angegebenen Artikelstandort muss korrekt hervorgehen, von wo der Artikel verschickt wird.

Um Käufern klare Angaben zu Versandkosten und Lieferzeiten bereitzustellen, müssen Verkäufer in ihren Angeboten korrekt angeben, von wo aus sie ihren Artikel verschicken werden.

Was besagt der Grundsatz?

  • In den Angeboten muss klar und korrekt angegeben werden, wo sich der Artikel befindet. Die Angaben müssen die Postleitzahl, den Ort und das Land enthalten, von dem aus der Artikel verschickt wird.
  • Die Angaben zum Artikelstandort müssen an allen Stellen des Angebots, also in der Artikelbezeichnung, in der Beschreibung und in den Artikelmerkmalen, einheitlich sein.
  • In den Informationen zur Sendungsverfolgung, die nach dem Verkauf des Artikels hochgeladen werden, muss derselbe Versandort erscheinen wie im Angebot.

Angebote, die gegen diese Regeln verstoßen, können von der Website oder aus den Suchergebnissen entfernt werden. Außerdem können wir in solchen Fällen die Bewertung eines Verkäufers herabstufen, zusätzliche Gebühren erheben, die Kauf- und Verkaufsrechte einschränken oder Konten sperren.

 

Warum hat eBay diesen Grundsatz?

Mit diesem Grundsatz möchten wir Käufern helfen, sich über Versandkosten und Lieferzeiten informieren zu können, bevor sie sich für den Kauf eines Artikels entscheiden. Unsere Verkäufer werden mit diesem Grundsatz vor Beschwerden über zu hohe Versandkosten oder Lieferwartezeiten geschützt.

War dieser Artikel hilfreich?