2 Minuten Lesezeit

Einspruch gegen einen Vermerk wegen nicht bezahlter Artikel

Die meisten Verkäufe bei eBay verlaufen reibungslos. Hin und wieder kann es jedoch vorkommen, dass Käufer einen Artikel nicht bezahlen, den sie bei einer Auktion ersteigert oder mit  der „Sofort-Kaufen" Option erworben haben.

Sollte dies geschehen, kann der Verkäufer einen Fall wegen eines nicht bezahlten Artikels eröffnen. Wenn wir bei eBay feststellen, dass der Käufer nicht bezahlt hat, vermerken wir das im eBay-Konto des Käufers.

In einigen Fällen können Vermerke wegen nicht bezahlter Artikel entfernt werden, zum Beispiel, wenn der Käufer belegen kann, dass er bezahlt hat oder wenn der Verkäufer die Transaktionsbedingungen wie Preis, Versandkosten oder Zahlungsmethode nach dem Verkauf geändert hat. Der Käufer kann auch Einspruch einlegen, wenn für den Kauf der Verdacht einer unbefugten Nutzung seines eBay-Kontos besteht.

Tipp
Wenn Sie der Höchstbietende bei einer Auktion sind oder einen Artikel mit „Sofort-Kaufen" erwerben, sind Sie vertraglich verpflichtet zu bezahlen.

So erheben Sie Einspruch wegen eines unbezahlten Artikels

Wenn in Ihrem eBay-Konto ein unbezahlter Artikel vermerkt wurde und Sie Einspruch dagegen erheben möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular Einspruch wegen eines nicht bezahlten Artikels - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet aus.

Wir bitten Sie Folgendes belegen zu können:

  • dass Sie entweder den Artikel bezahlt haben,
  • dass der Verkäufer die Bedingungen geändert hat, nachdem Sie den Artikel ersteigert oder gekauft haben, oder
  • dass sich jemand zum fraglichen Zeitpunkt Zugriff auf Ihr eBay-Konto verschafft hat.

Wir akzeptieren folgende Belege:

  1. E-Mail-Kommunikation zwischen Ihnen und dem Verkäufer, aus der hervorgeht, dass der Artikel bezahlt wurde (einschließlich der E-Mail-Kopfzeilen aus den E-Mails).
  2. Eine Kopie der Zahlungsbestätigungs-E-Mail von PayPal oder eine Bestätigung von einem anderen Zahlungsservice (einschließlich der E-Mail-Kopfzeilen aus den E-Mails).
  3. Wenn der Verkäufer die Transaktion mit Ihnen positiv bewertet hat, geben Sie die Artikelnummer im Formular „Einspruch wegen eines nicht bezahlten Artikels“ an. Wir werden die Angelegenheit untersuchen.
  4. Nachrichten aus denen hervorgeht, dass der Verkäufer Sie aus der Transaktion entlassen hat, beispielsweise eine E-Mail vom Verkäufer, in der steht, dass er nicht auf dem Verkauf besteht (einschließlich der E-Mail-Kopfzeilen aus den E-Mails).
Einspruch einlegen

Vermerke wegen nicht bezahlter Artikel können in einigen Fällen entfernt werden: Beispielsweise wenn der Käufer belegen kann, dass er bezahlt hat oder wenn der Verkäufer den Preis, die Versandkosten oder die Zahlungsmethode nach dem Verkauf geändert hat.

War dieser Artikel hilfreich?
Weitere Hilfe zum Thema