Welche Heilwirkung wird dem Topas zugesprochen?

3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Welche Heilwirkung wird dem Topas zugesprochen?

Der Topas ist ein Mineral, das als Schmuckstein und in der Steinheilkunde verwendet wird. Die unterschiedlichen Farben von weiß, blau, rosa, gelb, braun oder grün entstehen durch chemische Verbindungen zum Beispiel mit Aluminium-Fluor, Eisen, Lithium oder Chrom. In der Steinheilkunde kommen nur der weiße und der blaue Topas zum Einsatz. Ihnen werden unterschiedliche Eigenschaften nachgesagt, die Einfluss auf Physis und Psyche des Menschen haben sollen. Topas-Schmuck bestellen Sie in unterschiedlichen Variationen mit Gold oder Silber verarbeitet online bei eBay.

 

Die Einwirkungen des Topas auf die menschliche Seele

Der Topas soll durch eine mystische Wirkung positiven Einfluss auf die seelische Stabilität haben. Die Förderung des Selbstvertrauens und die Erzeugung eines optimistischen Lebensgefühls spricht man in diesem Zusammenhang dem blauen Topas zu. Blauer Topas soll möglichst auf der Haut getragen werden. Hier eignen sich Topas-Ketten, Anhänger oder Ringe ausgezeichnet. Der weiße Topas, der als Bote der Sonne bezeichnet wird, soll die Offenheit für Veränderungen im Leben steigern. Außerdem soll er günstige Auswirkungen bei Depressionen oder Angst haben und seelische Erschöpfungszustände vermindern. Weißer Topas wirkt auch aus der Entfernung. In der Steinheilkunde wird angeraten, einen größeren Stein zum Beispiel im Schlafzimmer in der Nähe des Betts aufzustellen. Schauen Sie sich bei eBay um, hier finden Sie den Topas in unterschiedlichen Formen und Varianten.

 

Gesundheitliche Aspekte, bei denen der Topas wirksam sein soll

Auch hier unterscheidet man in der Steinheilkunde zwischen dem blauen und dem weißen Topas. Das blaue Mineral gilt als heilsam bei Problemen im Halsbereich. Ketten sind hier sicher die wirksamste Möglichkeit, den Topas direkt mit diesem Bereich in Verbindung zu bringen. Topas, den Sie auf der Haut tragen, reinigen Sie von Zeit zu Zeit mit kalkfreiem Wasser oder ganz sauberem Regenwasser. Wärmen Sie das Wasser leicht an und verzichten Sie auf Seife oder andere Reinigungsmittel. Diese Reinigungsmethode funktioniert auch bei dem weißen Topas, der zur Linderung von Frauenleiden sowie Magen- und Darmbeschwerden eingesetzt wird. Aufgrund seiner Wirkung aus der Entfernung können ein Topas-Ring oder Ohrringe aus weißem Topas möglicherweise bereits ausreichen.

 

Die Energie des Topas wieder aufladen und seine Wirksamkeit erhöhen

Gleichgültig, welche Farbe Ihr Topas hat, die direkte Sonnenbestrahlung mag keiner von ihnen. Bei zu starker UV-Einwirkung verlieren die Steine an Leuchtkraft und an Wirksamkeit. Bewahren Sie deshalb Topas-Schmuck oder rohe Steine immer in lichtundurchlässigen Schachteln auf. Um die Energie wieder herzustellen, legen Sie den Topas über Nacht in eine Schale mit Bergkristallen. In der Steinheilkunde schreibt man diesem Verfahren die beste Wirksamkeit bei der Aufladung von Topas-Steinen zu.

Weitere Ratgeber erkunden