TYTERA - MD380

9 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
DO1ABC
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Das MD380 ist eine noch junge Entwicklung im DMR-Markt.

Das MD380 ist eine noch junge Entwicklung im DMR-Markt. Die CE-Zulassung wurde erst kürzlich erteilt.

Technisch gesehen kann man das Gerät in etwa mit dem CS700 /DR7100 vergleichen.
Auch beim Einschalten erkennt man die gleichen Tonsignale.
Im Weiteren können die technischen Details zu diesem Gerät gegoogelt werden.
Jedoch hat die MD380 mit einem großen Farbdisplay dem CS700 mit einem schmalen grünen LCD-Display einen entscheidenden Vorteil. Alle Details werden viel übersichtlicher dargestellt.
Ebenso die SMSen werden großflächig lesbar, während beim CS700 dies als Laufschrift angezeigt wird.
Der 1000er Programmspeicher bietet ausreichend Platz für private Kontakte, Relais und Simplexfrequenzen.
In Sachen Sprachübertragung überzeugt die Tytera-MD380 in digitaler und analoger Übertragung laut, kräftig und verständlich. Die NF-Wiedergabe ist ebenso laut und verständlich.
Das MD380 ist absolut mit Motorola kompatible !
Im Weiteren liegt das Gerät gut in der Hand und lässt sich mühelos im Menü bedienen.
Vermutlich wird für die MD380 eine vergleichbare Firm- u. Software verwendet. Vergleichbar deswegen, weil eine direkte technische Datenübertragung des CodePlug vom CS700 zur MD380 zurzeit nicht unterstützt wird. Aber auch hier gibt es schon Möglichkeiten den CP passend umzuarbeiten und in die MD380 aufzuspielen.
Die Software ist kostenlos und lässt sich problemlos installieren und darin arbeiten.
In der Regel werden keine zusätzlichen Treiber benötigt. Die meisten PC's finden die USB-Schnittstelle selbstständig.
Natürlich kann man beim örtlichen Ebay-Händler das Gerät für ( aktuell) 239 Euro + 7 Euro Versand bestellen.
Jedoch nimmt dieser Händler horrende 39,95 Euro ( + Versand) für das Datenkabel!
Obendrein ist dessen Tytera MD380 leider „nur“ mit 1700 mAh angegeben.

Meine Tytera-Geräte kosteten je 150 US-Dollar, inkl. Versand ( 4 Tage und direkt aus China mit Luftfracht geliefert und von DHL direkt an die Türe gebracht) – inkl. Zollanfertigung!
Leider gibt es einige Lobbyisten von Händlern u. Markengeräten , die zum Thema Kosten und Berechnungen, sowie kompatible Technik andere Theorien aufstellen wollen aber in Wirklichkeit nur Ahnung von ihren eigenen Markengeräten haben!
Für das Datenkabel bezahlte ich übrigens NUR 9 US-Dollar ( 8,10 Euro). Nun kann sich jeder selber ausrechnen wo er mehr bezahlen will. Und schneller liefert der örtliche deutsche Funkfach-Händler auch nicht!
ÜBRIGENS, meine MD380 haben ALLE einen 2000 mAh Akku und zwei ( kurze u. lange) Antennen beiliegend!
Ihr Debüt gaben die Tytera MD380 im Juni 2015 als Betriebsfunkgeräte auf einer vom Deutschen Olympischen Sportbund ( DOSB) anerkannten Deutschen Meisterschaft und bewärten sich dort mit respektabler Leistung und Zufriendenheit für Veranstalter und Ausrichter.  Aber auch im Amateurfunk zeigte das Gerät via Simplex u. Semiduplex ( Relais), dass es durchaus mithalten kann!
Meine besten Ergebnisse mit dem Handgerät verliefen über den von mir 85 KM entfernten DF0MOT ( Feldberg) Umsetzer und von Solingen zum dort 50 KM entfernten DB0II Repeater ( Mönchengladbach) als Einstieg.
Aktueller Hinweis:
Zurzeit wird von scheinbar verschiedenen Anbietern das Gerät ( inkl Datenkabel) für 146 Euro (so rum) in massen angeboten. Offenbar steht immer der gleiche Verkäufer dahinter, da die PayPal-Adresse bei allen die selbe ist.
Fakt ist, dass diese Anbieter KEINE GERÄTE VORRÄTIG haben!
Ich habe auch spaßhalber 2 Geräte bestellt aber dem Verkäufer erst die Zahlung zugesagt, wenn die Waren in Deutschland sind.
Sie/Er verkaufen nämlich unzulässig Waren, die gar nicht vorhanden sind. Scheinbar soll erst im großen Stil abverkauft werden, so dass ausreichend Kapital für eine Art Sammelbestellung bereit steht und in China eingekauft werden kann. Das Problem ist, dass der Einführende wegen den Einfuhrzöllen und Mehrwertsteuern eigentlich noch keinen Endpreis festlegen kann. Und/oder, ob die Waren überhaupt nach Deutschland geliefert werden!
Ausführliche Infos zum Thema habe ich auf meiner Webseite: DO1ABC (einfach googeln) hinterlegt
Wer auf der sicheren Seite günstig über China einkaufen möchte, der soll dies bitte über den 446shop oder dem 409shop tun. - habe ich auch getan und prompt meine ganzen bestellten Geräte bekommen!

Schlagwörter:

Tytera MD380

TYT MD380

Weitere Ratgeber erkunden