Sexualität als Experiment - Identität, Lust und Reproduktion zwischen Science un

Artikelzustand: Sehr gut

EUR 20,95

(inkl. MwSt.)
+ EUR 7,55 Versand
Lieferung ca. Di, 19 Nov - Do, 21 Nov
Bewährter Verkäufer
1 Monat Rücknahme
Rücknahmen
Akzeptiert innerhalb von 1 Monat
Käufer zahlt Rückversand
Zahlungen
Kreditkarte
Überweisung
Weitere
Kreditkarte
Überweisung
Zahlungshinweise

Informationen zu diesem Verkäufer

 
 

Info zu diesem Artikel

Artikelzustand
Sehr gut
Anmerkungen des Verkäufers
Illustrierter Originalkartonband, Einband mit leichten Lagerspuren, ansonsten in nahezu neuwertigem Zustand, Remissionsstempel im Unterschnitt. - Seit knapp 100 Jahren gibt es Versuche, die geschlechtliche Identität operativ zu ändern. Embryos werden heute selbstverständlich künstlich erzeugt, oft auch außerhalb der Gebärmutter. Science-Fiction-Filme werden von androgynen Cyborgs bevölkert, die plötzlich eine geschlechtliche Identität entwickeln. Experimente um und mit Sexualität sind allgegenwärtig in Wissenschaft und populärer Kultur. In diesem Band wird untersucht, warum das so ist und was dies über unsere moderne Kultur und Gesellschaft verrät. (Verlagsanzeige)
Stückzahl
1 verfügbar
Verlag
Frankfurt am Main: Campus
Autor
Pethes, Nicolas und Silke Schicktanz
Erscheinungsjahr
2008
ISBN
3593386089

Artikelbeschreibung

"Illustrierter Originalkartonband, Einband mit leichten Lagerspuren, ansonsten in nahezu neuwertigem Zustand, Remissionsstempel im Unterschnitt. - Seit knapp 100 Jahren gibt es Versuche, die geschlechtliche Identität operativ zu ändern."
Alle ansehen