Corpus der barocken Deckenmalerei in Deutschland. Band 8: Freistaat Bayern - Reg

Artikelzustand: Sehr gut

EUR 31,95

(inkl. MwSt.)
+ EUR 39,90 Versand
Lieferung ca. Mo, 9 Mrz - Mo, 16 Mrz
Bewährter Verkäufer
1 Monat Rücknahme
Rücknahmen
Akzeptiert innerhalb von 1 Monat
Käufer zahlt Rückversand
Zahlungen
Kreditkarte
Überweisung
Weitere
Kreditkarte
Überweisung
Zahlungshinweise

Informationen zu diesem Verkäufer

 
 

Ähnliche Artikel, die Sie interessieren könnten

Info zu diesem Artikel

Artikelzustand
Sehr gut
Anmerkungen des Verkäufers
Leinenband mit illustriertem Schutzumschlag in sehr gutem, ungenutztem Zustand. Archivstempel des Verlages im Unterschnitt. - Dazu gehörten die Münchner Maler Benedikt Albrecht, Johann Kendlbacher und Jakob Würmseer sowie die Stukatoren Jacopo Appiani und Nikolaus Liechtenfurtner. Unter deren Einfluß entwickelten sich innerhalb der Gerichte einheimische Baumeister, Maler und Bildhauer, die den Kirchen des Landkreises ihr barockes Gepräge gaben. Erstmals wurden in diesem Band Werkstattübersichten und Kurzbiographien der im Landkreis tätigen Maler in einem Anhang zusammengestellt. Der Leser kann sich so leichter einen Überblick über die historischen Zusammenhänge verschaffen. (Verlagsanzeige)
Stückzahl
1 verfügbar
Format
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr
2002
Verlag
München: Hirmer
Autor
Bauer, Hermann und Bernhard Rupprecht

Artikelbeschreibung

"Corpus der barocken Deckenmalerei in Deutschland. Band 8: Freistaat Bayern - Regierungsbezirk Oberbayern - Landkreis Mühldorf am Inn. Leinenband mit illustriertem Schutzumschlag in sehr gutem, ungenutztem Zustand."
Alle ansehen