Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Sichere Ladung durch eine Zurrmulde

Ladungssicherung ist ein enorm wichtiges Thema. Wird etwas von A nach B befördert, darf es keinesfalls zu Problemen kommen. Um sich vor Unfällen durch oder mit der Ladung zu schützen, ist eine ordentliche Verzurrung erforderlich. Bei einer Vollbremsung, wie sie im Verkehr manchmal leider notwendig ist, kann die Ladung verrutschen und Ihr Leben oder das Leben anderer Menschen gefährden. Jede Verzurrung beginnt mit einer Zurrmulde. Bei eBay finden Sie außer Zurrmulden auch Pkw-Anhänger-Planen und Sonstige Pkw-Anhänger-Aufbauten & -Ladeflächen, die Sie beim Ladungstransport einsetzen können.

Wann sollten Zurrmulden unbedingt eingebaut sein?

Egal, was Sie transportieren, ob ein Möbelstück, ein Fahrrad oder einen ganzen Hausrat: Es ist unabdinglich, die Ladung ordentlich zu sichern. Zurrmulden werden im Auto, Anhänger oder anderen Fahrzeugen fest verbaut und bieten sicheren Halt für Zurrgurte. Sie müssen enormer Kraft ausgeliefert sein können, also bauen Sie nur das Beste vom Besten ein. Wenn Ihr Fahrzeug durch das zulässige Gesamtgewicht, die Bauart und die Abmessungen dafür geeignet ist, Ladungen zu transportieren, können Sie Zurrmulden einbauen lassen. Transportieren Sie ausschließlich Ladung, die mit den gesetzlichen Anforderungen konform gehen, und verwenden Sie in Kombination mit Zurrmulden nur geeignete Zurrmittel. Während man Ladung auf einem Fahrrad oft mit Spanngurten festzurren kann, wenig Geschwindigkeit und seltene Ausweichmanöver oder Vollbremsungen tätigt, und die Ladung meist leicht, aber sperrig ist, können Sie nicht einfach am Gepäckträger Ihres Autos Zurrgurte anbringen, ohne sich vorher über die Vorschriften informiert zu haben. Auch dürfen Sie keine innen liegenden Türgriffe, Stangen oder Halterungen von Kopfstützen als Ersatz hochwertiger Zurrmulden verwenden.

Wie verzurrt man sicher?

Zurrgurte bestehen aus einem Spannelement und dem Gurt selbst. Einteilige Zurrgurte haben kein Verbindungselement. Am Ende des Gurtes eines zweiteiligen Zurrgurtes befindet sich ein Verbindungselement wie beispielsweise ein Spitzhaken. Diesen können Sie in eine Zurrmulde einsetzen und bei der gegenüberliegenden Zurrmulde durch das Spannelement Spannung in den Gurt bringen. So ist die Ladung sicher verzurrt.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet