Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Zinn-Flachfiguren -begehrte Sammlerstücke mit langer Tradition

Zinn-Flachfiguren gibt es in Deutschland seit dem 13. Jahrhundert. Zu der Zeit waren die kleinen dekorativen Motive überwiegend religiöser Natur und man verwendete sie als Pilgerzeichen. Im Laufe der Zeit eroberten die hübschen Objekte aus Zinn einen Platz als Spielzeug oder Dekoration. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde es still um die Zinn-Flachfiguren. Heute feiern sie erneut ein erfolgreiches Comeback. Die Spieler von Tabletop-Rollenspielen, Liebhaber und Sammler freuen sich gleichermaßen über diese vielseitigen Sammelobjekte.

Was unterscheidet Zinn-Flachfiguren von vollplastischen Modellen?

Vollplastische Zinnfiguren sind detailgetreue 3D-Miniaturmodelle von Personen, Gebäuden und Tieren. Zinn-Flachfiguren haben im Vergleich wesentlich weniger Tiefe. Der plastische Eindruck entsteht bei ihnen durch eine geschickte Bemalung mit Licht- und Schatteneffekten, die sie wie plastische Bilder mit eigener Optik wirken lassen. Ein weiterer Vorteil besteht in der einfachen Herstellung der flachen Figuren mittels Zinngießtechnik und Formen. Bei eBay finden Sie eine Vielzahl interessanter Zinnfiguren-Sammlungen zu wechselnden Themen. Ausgesprochen beliebt sind Uniform-Darstellungs-Zinnfiguren und andere militärische Themen. Zusätzlich ist eine vielfältige Auswahl dekorativer Kunstwerke aus Zinn erhältlich, wie zum Beispiel Fabelwesen, Weihnachtsschmuck, Büsten und Landschaften. Sie haben die Wahl zwischen naturbelassenen Zinn-Flachfiguren, die Sie selber farblich gestalten, und fertig kolorierten Ausführungen.

Welche Vorteile haben Zinn-Flachfiguren?

Zinn-Flachfiguren eignen sich aufgrund ihrer großen optischen Tiefe hervorragend zum Aufbau von Dioramen mit vielen Personen und Tiergestalten. Museale Zinnfiguren kommen beispielsweise gern bei der Nachstellung historischer Schlachten in Schaukästen zum Einsatz. Mit den flachen Figuren und dem Zinnfiguren-Zubehör, wie beispielsweise Bäumen, Sträuchern, Werkzeugen und Gebäuden, lässt sich darüber hinaus ein ausgesprochen attraktiver Wandschmuck in einem mehrere Zentimeter tiefen Bilderrahmen aufbauen, wie zum Beispiel mit dem lebendigen Treiben auf einem mittelalterlichen Markt oder mit einem Fest auf einer Burg. Das Bild der historischen Gebäude befindet sich hierbei im Hintergrund. Der Raum davor bildet die Bühne für die Zinn-Flachfiguren, die in dieser Kulisse zum Leben erwachen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet