Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Die Zinkwanne – praktisch und gleichzeitig dekorativ einsetzbar

Zinkwannen haben Charme, Klasse und Stil, wenn sie richtig eingesetzt werden. Als zeitloses dekoratives Element sind sie in jedem Garten ein echter Hingucker. Bei eBay finden Sie neben historischen gebrauchten Zinkwannen auch original historische Blumenkästen (bis 1960) und original historische Gartenmöbel (bis 1960), mit denen Sie Ihren Garten stilvoll im Antik-Look aufhübschen können.

Wofür wurden Zinkwannen früher eingesetzt?

In Zinkwannen wurden früher Kinder gebadet oder die Wäsche gewaschen. Für die Wäsche benötigte man noch ein Waschbrett, füllte die Wanne mit Wasser und konnte so die Wäsche mit Kraft aus dem Wasser herausziehen und wieder eintunken, bis das Wäschestück sauber war. Heute werden diese altertümlichen, großen Metallwannen aus Dekorationszwecken gekauft und auch dafür gefertigt oder restauriert. Mit ein bisschen Kreativität lässt sich allerdings mehr aus einer Zinkwanne machen.

Wofür eignen sich Zinkwannen heute?

Zinkwannen werden nicht nur als Blumenkübel und Übertöpfe für Blumentöpfe verwendet, sondern kann man in ihnen ganze Blumenbeete anpflanzen und aus ihnen ein kleines Stück Design im heimischen Garten errichten, welches gleichzeitig auch noch vor Ungeziefer geschützt ist. Aber auch einen kleinen Teich können Sie in einer Zinkwanne anlegen. Eigentlich sind Ihrer Fantasie hier keine Grenzen gesetzt: Es kommt nur auf die richtige Zinkwanne an.

Wie wird Ihre Zinkwanne zum Blumenmeer?

Um Ihre Zinkwanne zu einem Blumenkasten umzuwandeln, müssen sie zunächst Löcher in den Boden der Zinkwanne bohren. Das ist wichtig, damit Ihre Blumen nicht verfaulen und das Wasser ablaufen kann. Bringen Sie idealerweise auch Löcher an den Seiten an, damit überschüssiges Wasser abfließen kann. Füllen Sie die angebohrte Zinkwanne keinesfalls sofort mit Erde! Als unterste Schicht eignet sich Kies, den Sie mit Sand und Lehm anreichern. Erst auf der Kies-Schicht beginnen Sie mit Erde und können danach die Pflanzen einpflanzen. Die Kies-Schicht sorgt für eine bessere Ableitung der Feuchtigkeit und hält die Wurzeln Ihrer Pflanzen von den Abflusslöchern fern.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet