Zahnrad aus Kunststoff: Die Alternative zum Klassiker aus Metall

Kunststoffzahnräder werden in verschiedenen Einsatzgebieten immer beliebter. Gegenüber den klassischen Modellen aus Metall weisen sie einige Vorteile auf. So sind sie beispielsweise korrosionsbeständiger und verschleißen nicht so schnell, was sie besonders langlebig macht. Weiterhin überzeugen sie in der Anwendung dadurch, dass sie relativ geräuscharm arbeiten, und durch die Tatsache, dass ihre Eigenelastizität die spezifische Flächenpressung erheblich reduziert. Viele der professionell gearbeiteten Zahnräder sind mittlerweile außerdem auch bei starken Betriebstemperaturen einsatzfähig. Modelle, die einer starken mechanischen Belastung ausgesetzt werden sollen, werden außerdem zumeist noch zusätzlich verstärkt. Das kann unter anderem durch den Einsatz von Kohle- oder Glasfasern und Glaskugeln geschehen. Ein weiterer Vorteil dieser Zahnräder ist außerdem, dass der Kunststoff nahezu jede Form annehmen kann. Somit gibt es sie in den verschiedensten Ausführungen zu kaufen. Je nach Form werden sie spanabhebend oder im Spritzguss produziert.

Wo werden Kunststoffzahnräder eingesetzt?

Kunststoffzahnräder finden besonders gern als Modellbau-Werkstoffe ihre Anwendung. Aber auch im Bereich von sonstigen Industrie-Elektromotoren werden sie immer häufiger eingesetzt. Voraussetzung hierfür ist, dass es sich um sehr hochwertige Kunststoffe handelt. Je nach Anzahl der verwendeten Teile können aus den Zahnrädern aus Kunststoff sehr komplexe Zahnradgetriebe entstehen. Bei eBay können Sie mehrteilige Sets kaufen. Wichtig ist, dass die einzelnen Teile in diesem Set aufeinander abgestimmt sind. Die Zähne müssen ineinandergreifen können. Dann lassen die verschiedenen Bauteile sich individuell ineinander zusammensetzen und bieten so verschiedene Antriebsmöglichkeiten. Um ein funktionierendes Modell zu bauen, werden außerdem noch Wellen, Zahnstäbe, Achsen und Zahnriemen gebraucht. Je nachdem wie die Teile zusammengesetzt werden müssen, werden außerdem verschiedene Arten von Rädern benötigt. Die gängigsten Modelle sind Stirnzahnräder und Kegelräder.

Wann sollte man auf Zahnräder aus Kunststoffen verzichten?

Zahnräder aus speziellen Kunststoffen wie zum Beispiel verstärktem Polyketon sind auch für Einsätze unter hohem Druck und bei hoher Betriebstemperatur geeignet. Bei Rädern aus herkömmlichem Kunststoff, die vorwiegend für den Modellbau gedacht sind, sollten Sie jedoch vorsichtig sein. Diese Teile aus dem Bereich Sonstige Automationen, Antriebe & Motoren können zwar vielseitig eingesetzt werden, jedoch rät es sich, die genauen Herstellerhinweise zu beachten und sie nicht zu hohen Temperaturen auszusetzen oder zu große Kräfte auf sie wirken zu lassen. Das kann sonst zu starkem Verschleiß oder zum Schmelzen der Teile führen. Die auf eBay angebotenen Zahnräder sind in der Regel vor allem für den Modellbau gedacht. Sollten Sie industrielle Teile brauchen, empfiehlt es sich, hier ganz besonders gründlich bei der Auswahl zu sein, damit es später nicht zu Schäden kommt.