Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Stellen Sie Ihre Wurst selbst her mit dem Wurstfüller!

Sie möchten wissen, welche Zutaten in die Wurst kommen? Wie wäre es, wenn Sie in Zukunft die Wurst selber herstellen? Dann wissen Sie genau, welche Zutaten enthalten sind. Würste aller Art können ganz bequem und komfortabel mit Metzger-Wurstfüllmaschinen selber hergestellt werden. Es gibt unterschiedlichste Modelle zwischen denen Sie sich entscheiden können.

Welche Wurstfüller-Typen gibt es und welche Würste kann man damit herstellen?

In der Praxis wird oft zwischen den vertikalen und horizontalen Fleischmaschinen unterschieden. Die Wurstfüller funktionieren in der Regel manuell mittels einer Drehkurbel. Elektrische Modelle sind ebenfalls auf dem Markt, zählen allerdings eher zu den Metzger-Fleischwölfen mit Wurstfüller. Ein elektrischer Fleischwolf funktioniert natürlich ohne großartige körperliche Anstrengung. Doch auch die manuell betriebenen Wurstfüller haben ihre Vorteile.

Es können verschiedene Würste mit einem Würstfüller entstehen. Die entsprechenden Metzger-Därme gibt es entweder online oder bei Ihrem Metzger vor Ort. Beliebte Würste sind beispielsweise Bockwürste, Currywürste, Wiener Würstchen und Weißwürste. Doch auch Wurst aus Putenfleisch, Lamm und vegetarischen Bestandteilen kann mit einem Wurstfüller entstehen.

Was zeichnet eine vertikale Wurstmaschine aus?

Eine vertikale Wurstmaschine eignet sich besonders für den privaten Gebrauch. Die Wurstspritzen werden ganz einfach auf dem Tisch aufgesetzt. Eine separate Befestigung ist nicht nötig. Ein solches Modell verfügt über ein hohes Eigengewicht. Die Standfestigkeit ist somit gewährleistet. Das Modell ist für flüssiges Brät gedacht und einfach zu reinigen. Allerdings sind die vertikalen Wurstfüller auch sehr hoch und teilweise schwer verstaubar.

Welche Vorteile bietet der horizontale Wurstfüller?

Der Vorteil einer horizontalen Wurstpresse liegt darin, dass die Wurstmasse wesentlich besser verdichtet wird. Luftblasen in der Wurst sind hier eher selten. Damit der Wurstfüller standhaft ist, muss er meistens mit Schraubzwingen auf dem Tisch befestigt werden. Für breiiges Fleisch ist der horizontale Wurstfüller gut geeignet. Er lässt sich auch sehr leicht säubern. Ärgerlich ist jedoch, dass im Zylinder oft viel Wurstmasse hängenbleibt.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet