0 Ergebnisse gefunden. Versuchen Sie Vorzelte & Zubehör
Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Ein Wohnmobilvorzelt schafft zusätzliche überdachte Fläche beim Campen

Damit Sie beim Campen jeden Komfort genießen, den Sie sich wünschen, gibt es Wohnwagen mit unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen. Ergänzend dazu wird allerhand Zubehör angeboten. Ein Klassiker unter den Zubehörangeboten ist das Wohnmobilvorzelt. Dieses erinnert im ersten Moment an die Reisemobil- und Caravan-Markisen, ist aber um einiges stabiler. Das Vorzelt setzt sich meist aus einem Pavillon zusammen. Mit wenigen Handgriffen wird dieser entweder am Wohnmobil oder am Wohnwagen montiert. Es besteht aus einem recht schweren Stoff, der den verschiedenen Witterungsbedingungen gut standhalten kann.

Wofür wird das Vorzelt genutzt?

Es gibt verschiedene Punkte, die für ein Wohnmobilvorzelt sprechen. Zum einen kann es als Unterstellmöglichkeit genutzt werden, zum anderen bietet es sich als Schattenspender an. Es findet sich darunter genügend Platz, um Gartenstühle und einen Tisch abzustellen. Mit dem Vorzelt haben Sie auf dem Campingplatz außerdem die Möglichkeit, das Areal, das Sie gemietet haben, noch ein wenig üppiger zu gestalten. So entsteht dadurch ein zusätzlicher privater Bereich. Das Vorzelt ist mehr als eine Überdachung. Es besitzt meistens einen Reißverschluss, mit dem es bei Bedarf einfach geschlossen werden kann.

Wie erfolgt die Montage?

Natürlich haben Sie bei den Vorzelten wie den Reisemobil- und Caravan-Fahrerhaus-Ausstattungen die Qual der Wahl. Es gibt allerhand Modelle, die sich in Ausstattung und Größe unterscheiden. Eines haben sie gemeinsam: Sie sind einfach zu montieren. Genauso wie Reisemobil- und Caravan-Kühlschränke und Kühl-Artikel benötigen Sie für den Aufbau nicht viel Zubehör. Es gibt ein Gestell, das Sie direkt am Wohnwagen befestigen. Daneben können Sie auf ein weiteres Gestänge zurückgreifen. Dieses dient der Befestigung am Zeltplatz. Bei den Materialien wird meist auf einen speziellen Kunststoff zurückgegriffen. Dieses starke Gewebe trotzt den verschiedenen Witterungsbedingungen, hält Nässe ab und ist außerdem UV-beständig. Achten Sie trotzdem darauf, dass Sie das Vorzelt bei zu starkem Wind abbauen. Grundsätzlich können Sie das Vorzelt jedoch über Nacht stehen lassen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet