Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Winkelschraubendreher für Handwerker – klug um die Ecke gedacht

Der Schraubenzieher – oder korrekt ausgedrückt: der Schraubendreher – ist eines der Symbole für das technische Handwerk. Kein technisches Gerät kommt ohne Schrauben aus und kaum eine Reparatur oder Wartung findet statt, ohne dass eine Schraube gelöst werden muss. Winkelschraubendreher sorgen dafür, dass Sie auch dort, wo wenig Platz ist, diese kleinen Helfer problemlos lösen und wieder befestigen können. Auf eBay können Sie Winkelschraubendreher für Handwerker gebraucht kaufen und finden, ebenso wie Fliesenwerkzeuge für Handwerker und Druckluftgeräte für Handwerker.

Was sind die Probleme beim Arbeiten mit Schraubendrehern?

Ein Schraubendreher wird senkrecht auf den Kopf der Schraube aufgesetzt und greift in dessen Schlitz, um sein Drehmoment zu übertragen. Dadurch, dass er effektiv eine Verlängerung der Schraube mit Griff darstellt, ist diese Vorgehensweise jedoch nur dort möglich, wo über der Schraube genügend Platz vorhanden ist. Befindet sich jedoch kurz über der Schraube ein Hindernis, ist nicht genug Raum da, um den Schraubendreher anzusetzen. Ist dies der Fall, kommt man nur mit einem Winkelschraubendreher weiter.

Was ist der Vorteil bei einem Winkelschraubendreher?

Ein Winkelschraubendreher ist – wie der Name schon sagt – abgewinkelt. Er besitzt einen 90-Grad-Winkel und geht daher nicht gerade von der Schraube weg, sondern braucht nur wenig Platz, bevor er seitlich absteht. Daher kommt ein Winkelschraubendreher mit deutlich weniger Spielraum direkt über der Schraube zurecht und kann auch an Stellen zum Einsatz kommen, an denen ein gerader Schraubendreher nicht angewendet werden kann. Zusätzlich können Sie durch die Hebelwirkung des abstehenden Griffes deutlich mehr Kraft einsetzen und die Schraube fester anziehen, als es normalerweise mit einem geraden Schraubendreher möglich wäre.

Was für Varianten von Winkelschraubendrehern gibt es?

Neben abgewinkelten Schraubendrehern für Kreuz- und Schlitzschrauben existieren auch sogenannte Sechskantschlüssel (auch als Inbus- beziehungsweise Imbusschüssel bezeichnet). Diese verfügen nicht über Schlitze, sondern besitzen einen sechseckigen Kopf, der zur Installation von Schrauben mit einer sechseckigen Öffnung genutzt werden kann.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet