Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Werkstatt-Kleinteilemagazine für Heimwerker: praktische Boxen für Schrauben & Co

Heimwerken erfreut sich bei immer mehr Menschen großer Beliebtheit. Dabei bleibt es nicht bei einfachen, gelegentlichen Projekten, viele Menschen betreiben ihr Hobby in semiprofessioneller Art und Weise. Ebenso wie bei den Profis stellt sich damit bei einer umfangreich ausgestatteten Werkstatt die Frage nach der richtigen Organisation. Ordnung ins Chaos bringen zum Beispiel Werkstatt-Kleinteilemagazine für Heimwerker von Firmen wie Stanley und Raaco, die Sie in verschiedenen Ausführungen über eBay erhalten.

Welche Kleinteilmagazine eignen sich für die Werkstatt?

Für die Arbeit an einer Werkbank sind Werkstatt-Kleinteilemagazine für Heimwerker empfehlenswert, die Sie diese immer in Griffreichweite haben. So minimieren Sie unnötige Wege und die Arbeit geht schneller von der Hand. Ideal sind hierfür stationäre Kleinteilemagazine im Hochformat mit kleinen Schubladen. Sie sind in verschiedenen Größen verfügbar und lassen sich bei Bedarf Schritt für Schritt ergänzen. Weit verbreitet sind Kleinteileboxen aus mit Korpussen aus Kunststoff, Modelle aus Metall sind ebenfalls erhältlich. Die einzelnen Schubladen sind in der Regel aus transparentem Kunststoff und erlauben so einen schnellen Blick auf den Inhalt. Achten Sie auf die Art der Montage: Bei einer Wandmontage haben Sie die Werkbank frei. Steht das Magazin auf der Werkbank, empfiehlt sich trotzdem eine zusätzliche Verankerung in der Wand, um ein Kipprisiko auszuschließen. Benötigen Sie eine Aufbewahrung für größere Teile? Stapelbare Werkzeug-Lagerkisten für Heimwerker haben ausreichenden Stauraum. Und den Platz für das nötige Werkzeug bieten praktische Werkzeugwände für Heimwerker.

Welche Vorteile bieten tragbare Kleinteilmagazine?

Nicht jede Arbeit lässt sich in der Werkstatt erledigen, oft wird vor Ort in einem Raum der Wohnung gearbeitet. Praktisch sind in diesem Fall tragbare Kleinteilemagazine oder Sortimentskoffer. Sie eignen sich darüber hinaus für Heimwerker, die keine separate Werkstatt haben und ihr Kleinteile kompakt und platzsparend verstauen möchten. Die klassische Variante des Sortimentskoffers hat einzelne Fächer und einen Deckel aus transparentem Kunststoff. Mehr Platz bieten große Ausführungen, die ähnlich wie stationäre Kleinteilemagazine über Schubfächer verfügen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet