Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Weidetor – unbesorgt das Vieh grasen lassen

Ob Kühe, Schafe oder Pferde – alle drei Tierarten sind Pflanzenfresser, die einen regelmäßigen Ausgang auf eine Weidefläche genießen sollten. Das stärkt nicht nur die Muskulatur und Gesundheit, sondern bietet Futter mit wertvollen Inhaltsstoffen für die Huftiere. Einige Hofbesitzer setzen dabei auf Hof- & Viehtechnik-Weidezaungeräte und ein hochwertiges Weidetor. Sonstige Hof- & Viehtechnik-Zäune & -Pfähle dürfen nicht fehlen, um den Zaun ordentlich und sicher anzubringen.

Wie sieht ein gutes Weidetor aus?

Ein hochwertiges Weidetor erkennt man an einigen äußeren Merkmalen. Optimal ist ein stabiles Metallgestell, das mit einer Schutzschicht überzogen ist, die das Rosten vermeidet. Außerdem sollte die Konstruktion aus mehreren horizontalen sowie vertikalen Stangen bestehen, um eine optimale Stabilität zu erhalten. An der unteren Kante ist meist ein Rad angebracht. Dies ist notwendig, da das Weidetor sehr groß und schwer ist. Beim Aufziehen könnte es ohne das Rad vom Zaun abbrechen, da die Pfähle meist nur aus einfachen Holz- oder Kunststoffbalken sind.

Was gehört noch zu einer guten Einzäunung?

Besonders Pferde und Kühe sind sehr starke Tiere. Da es sich um Fluchttiere handelt, rennen sie im Falle eines Schreckensmoment los. Schon mehrfach kam es dabei vor, dass der Zaun eingerannt und die Tiere entwischt sind. Um dies zu vermeiden, sollte eine umfassende Weidetechnik zum Einsatz kommen. Viele Bauern und Pferdebesitzer setzen dabei auf Weidezaungeräte, die den Zaun unter Strom setzen. Das verhindert zum einen das Entkommen der Tiere und zum anderen das Eindringen fremder Personen. Ein Schild mit einem entsprechenden Hinweis sollte aus versicherungstechnischen Gründen angebracht werden. Des Weiteren gehört ein gut verschließbares Weidetor zur perfekten Einzäunung. Im Inneren muss für die Tiere ein Wassertank zur Verfügung stehen, der immer gut gefüllt ist. Viele Stallbesitzer setzen auf sogenannte Paddockplatten am Eingang, um die eigenen Schuhe vor Matsch zu schützen. Weiterer Stall- und Weidebedarf ist bei eBay zu finden.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet