Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Praktische Messing-Fittings zur Wasserinstallation

Ein Fitting ist ein Verbindungsteil mit Gewinde in der Montagetechnik. Es wird für bestimmte Rohrleitungen bei der Wasserinstallation verwendet. Informieren Sie sich an dieser Stelle über die Auswahl an verschiedenen Wasserinstallations-Fittings.

Was für ein Angebot an Fittings gibt es?

PE-Fittings aus Messing werden sehr oft wegen ihrer Eigenschaften verwendet. Sie eignen sich gut dazu, einen Übergang zu schaffen, der druck- und saugdicht ist. Verschraubungen aus Messing kann man ohne Bedenken im Wasserbereich nutzen. Gewindefittings aus Messing lassen sich schnell und simpel montieren. Dazu brauchen Sie kein Spezialwerkzeug. Sehr oft wird eine Verschraubung von 1 Zoll verwendet. Es gibt verschiedene Formen: Winkel, Kugelhähne, T-Stück, Muffe und Kappe.

Wo können Sie ein Fitting aus Messing einsetzen?

Benutzen Sie diese Verschraubung in Ihrem Garten, Ihrem Haus, für die Gartenbewässerung und eine Beregnungsanlage sowie für andere Anschlüsse wie Brunnen, Schwimmbäder, Aquaristik, Zisternen und Ähnliches. Gewindefittings helfen bei der Erweiterung und dem Umbau von Wasserleitungen. Messingfittings sind sehr gut für den Einsatz in der Solar-, Sanitär- und Klimatechnik sowie Heizungen. Wenn Sie bei einer Tiefbrunnenpumpe am Brunnenkopf ein Rückschlagventil einbauen möchten, sollten Sie ein Messing-Fitting benutzen, damit kein Unterdruck entstehen kann, wenn die Pumpe gerade nicht läuft. Ein Messingfitting wird nicht so porös wie ein Kunststoff-Fitting. Wenn bei Tiefbrunnenpumpen eine PE-Verschraubung undicht ist, kann mit dem Wasser auch Luft gesaugt werden. Ein Messing-Fitting kann durch verschiedene Salze mit der Zeit korrodieren, wodurch es unter Umständen zu einer Verzinkung kommt. Bei einer Entzinkung wird das Kupfer vom Zink getrennt. Das Kupfer wird dann porös, während das gelöste Zink mit dem Wasser abtransportiert wird. Die betroffenen Kupferstellen färben sich kupferrot. Die Chance einer Entzinkung ist kleiner, wenn sie ein höherer Gehalt an Kupfer im Messing befindet. Die Messing-Fittings korrodieren jedoch fast nie bei Regen- und Trinkwasser, da sie ständig verbessert werden, um einer Korrosion vorzubeugen. Auch Sie können einige Vorbeugemaßnahmen durchführen, indem Sie hartes Wasser, PH-Werte unter 7 sowie stehendes Wasser in Leitungen vermeiden und indem Sie Fittings aus Messing nicht für den Transport von Salzwasser verwenden.

Wie wird eine Messing-PE-Verschraubung installiert?

Nachdem Sie ein PE-Rohr auf die benötigte Länge gekürzt haben, überprüfen Sie, ob die Schnittkante gerade und sauber ist. Jetzt schieben Sie das große Teil, den Messingüberwurf, auf das Rohr und stecken danach den Klemmring auf. Danach kommt die Gummidichtung auf das PE-Rohr. Als letztes wird eine Stützhülse in das Rohr geschoben und der Messing-Körper wird auf das PE-Rohr gedrückt.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet