Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Wandverkleidung: Holz lässt charmanten Landhausstil ins Heim einziehen

Um die Wände eines Raums zu gestalten, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Der Klassiker sind Tapete und Farbe. Sie setzen allerdings eine saubere und ebene Grundlage voraus, da sie nur so optimal zur Geltung gebracht werden können. Weniger anspruchsvoll ist die Wandverkleidung aus Holz. Sie wird in Form von Paneelen vor die bestehende Wand geschraubt und sorgt für eine einheitliche und ansprechende Fläche. Wird für die Wandverkleidung Holz genutzt, entsteht ein natürliches und wohnliches Gesamtbild, das hervorragend mit den verschiedenen Einrichtungsstilen harmoniert. Die Holzverkleidungen bringen den Landhausstil nach Hause und begeistern durch ihre Langlebigkeit.

Was spricht für die Verarbeitung der Paneele?

Im Gegensatz zu Boden- und Wandfliesen wirken die Wandverkleidungen aus Holz gemütlicher, stehen diesen aber in Sachen Lebensdauer in kaum etwas nach. Sie sind allerdings deutlich günstiger als klassische Parkette, die gern als Bodenbelag genutzt werden. Die Holzpaneele schaffen bei der Verlegung einen Hohlraum, in dem Sie sämtliche Kabel und Leitungen sauber verlegen können. So entfällt die aufwendige Verarbeitung von Kabelkanälen. Auch eventuelle Unebenheiten am Putz sind nach dem Anbringen der Wandverkleidung nicht mehr zu sehen. Sie sparen sich also zeitaufwendige und meist auch recht teure Vorarbeiten.

Wie werden die Verkleidungen verlegt?

Durch den Einsatz von Wandpaneelen ist eine solche Verkleidung recht einfach zu realisieren. Verschiedene Bodenleisten, Profile und Schienen lassen dann auch kleinere Spalte und Löcher rasch verschwinden. Für eine saubere Verarbeitung müssen Sie zunächst eine Unterkonstruktion bauen. Hierfür können Sie Holzlatten verwenden. Die Paneele werden dann an den Latten festgeschraubt. Durch diesen Aufbau haben Paneele eine schalldämmende Wirkung. Die zwischen ihnen und der Wand entstehende Luft überzeugt durch wärmeisolierende Eigenschaften, sodass die Wandverkleidung dazu beiträgt, die Heizkosten zu senken. Es gibt spezielle Clips, mit denen die Wandpaneele so verbunden werden, dass eine einheitliche Fläche entsteht. Diese Befestigungsklammern werden immer an der Nut montiert. An den Kanten müssen Sie auf eine Dehnungsfuge achten.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet