Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Verstärker und Vorverstärker für Heim-Audio-HiFi-Geräte: Klanggenuss pur

Den optimalen Sound liefern Verstärker und Vorverstärker, z.B. von Klein Hummel, für Heim-Audio-HiFi-Geräte. Die meisten Systeme zur Signalverstärkung von HiFi-Tunern, CD-Playern oder Plattenspielern beinhalten Vorverstärker und Endstufe in einem Gerät und erfüllen als Vollverstärker bereits die gehobenen Ansprüche an eine klangoptimierte HiFi-Anlage. Wenn Sie zu den audiophilen Spezialisten gehören, die beim Klang keine Kompromisse eingehen, ist die Kombination aus Vorverstärker und Endverstärker - meistens als "Endstufe" bezeichnet - ein Weg, eine HiFi-Anlage in eine individuell konfigurierte High-End-Anlage zu verwandeln. Bei eBay finden Sie auch Receiver, wie z.B. den Teufel Receiver sowie Mikrofone, wie z.B. ein Mikrofon mit Verstärker.

Was bedeutet Leistung im Audiobereich?

Ausgangspunkt beim Zusammenstellen der HiFi-Anlage sind die Lautsprecher (siehe auch Lautsprecher mit Verstärker) für Heim-Audio- und HiFi-Geräte. Auf deren Ausgangsleistung sind die Verstärker abzustimmen. Wenn die Lautsprecherboxen auf eine Ausgangsleistung von 50 Watt ausgelegt sind, dann müssen die Verstärker ebenfalls mindestens diesen Wirkungsgrad aufweisen. Das Erreichen größtmöglicher Lautstärke steht hier nicht im Vordergrund. Denn gut aufeinander abgestimmte HiFi-Systeme & -Kombinationen präsentieren eine angenehm differenzierte Klangqualität schon bei Zimmerlautstärke. Es empfiehlt sich, eher die Leistung des Verstärkers höher anzusetzen als die der Lautsprecher.

Wann reicht ein Vorverstärker aus?

Im Gegensatz zu Subwoofern, die oft als Aktivboxen einen integrierten Verstärker aufweisen, sind klassische Mehrwege-Passivboxen ohne eigene Endstufe der Standard für Heim-Audio-Anlagen. Solche Boxen müssen an einen Vollverstärker oder an eine Kombination aus Vorverstärker und Endstufe angeschlossen werden. Häufig werden Mehrwegelautsprecher für alle Frequenzbereiche auch als Aktivboxen mit einer integrierten Endstufe angeboten. Kommen solche Boxen zum Einsatz, reicht bereits ein guter Vorverstärker, an dem Sie alle Quellgeräte anschließen können, um die Lautsprecher optimal zu betreiben.

Was bringt ein zusätzlicher Vorverstärker?

Ein Vollverstärker hat den Vorteil, dass platzsparend nur ein Gerät für die Signalverstärkung benötigt wird. Wer ambitionierter und individueller seine HiFi-Anlage zusammenstellen will und zudem neben digitalen Geräten wie CD- und Blu-ray-Playern auch analoge Vinyl-Plattenspieler oder sogar Tonbandgeräte betreibt, sollte eine Kombination aus Vor- und Endverstärker in Betracht ziehen. Der Vorverstärker bereitet alle Quellsignale ideal für die Endstufe auf und dient weiterhin als komfortable Steuerungszentrale für alle angeschlossenen Geräte.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet