Ergebnisse in Villeroy & Boch Steingut aus Keramik im Jugendstil (1890-1919)

1-25 von 362

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Villeroy & Boch-Steingut im Jugendstil (1890-1919) -edle Sammlerobjekte

Das Villeroy & Boch-Steingut im Jugendstil (1890-1919) aus dem Sortiment von eBay vereint die hohen Qualitätsstandards der traditionsreichen Keramikmanufaktur mit den einzigartigen Kunstelementen des Jugendstils. Die Epoche des Jugendstils beziehungsweise Art nouveau ist durch feminine Formen und geschwungene Linienführungen gekennzeichnet. Florale Motive ranken sich um Teller, Tassen und Vasen, ergänzt durch geometrische und asymmetrische Muster und goldene Ränder und Verzierungen. Das Steingut aus Keramik von Villeroy & Boch im Jugendstil aus der Zeit von 1890 bis 1919 finden Sie bei eBay in der Kategorie Porzellan & Keramik. Hier entdecken Sie beispielsweise ebenso Englische Keramik und Rheinisches Steinzeug.

Was ist über Villeroy & Boch wissenswert?

Die Erfolgsgeschichte von Villeroy & Boch, V & B, begann mit François Boch, der seit 1748 Keramikwaren in Deutsch-Oth produzierte, und seinem Konkurrenten Nicolas Villeroy, der ab 1791 eine Steingut-Manufaktur in Vaudrevange betrieb. Das dritte Unternehmen, eine Produktionsstätte für weißes Steingut, gründet Pierre-Josef Boch 1812 in Siebenbrunnen. Es folgten 1837 der Zusammenschluss zu Villeroy und Boch und die Eröffnung eines gemeinsamen Werkes, der Cristallerie, 1847 in Wadgassen. Die ehemaligen Konkurrenten eroberten gemeinsam den europäischen Markt. Durch innovative Verfahren, wie beispielsweise die Trockenpressung, entwickelten sie unter anderem Bodenfliesen mit eingelegtem Muster, die sogenannten "Mettlacher Platten". Diese fanden bald international Anklang. Heute befindet sich die Villeroy & Boch AG weiterhin überwiegend im Familienbesitz. Sie hat ihren Sitz in der ehemaligen Abtei von Mettlach, wo Jean-François Boch 1801 seine mechanisierte Geschirrfabrik betrieb. Heute tätigt der Konzern einen Jahresumsatz von 820 Millionen Euro, der sich auf die Bereiche Tischkultur, Bad und Wellness aufteilt.

Was sind die Unterschiede zwischen Steingut und Steinzeug?

Während Steingut der keramischen Klasse des Irdenguts angehört, zählt Steinzeug, wie beispielsweise Porzellan, zum Sinterzeug. Steingut brennt man bei niedrigeren Temperaturen, die unter den Temperaturen beim Sintern liegen. Demzufolge ist Steingut im Vergleich zu Steinzeug nicht wasserdicht und erlangt diese Eigenschaft erst nach mehrmaligem Glasieren.

Ihre Meinung - opens in new window or tab