Passen diese Teile zu Ihrem Fahrzeug? Jetzt herausfinden.

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Bremsen für VW Polo: Hohe Qualität für maximale Sicherheit

Die Bremsen sind ein sicherheitsrelevantes Fahrzeugteil und müssen daher immer intakt sein. Während des Fahrens sind sie extremen Belastungen ausgesetzt, wodurch sie einem erheblichen Verschleiß unterliegen. Fahren Sie einen VW Polo, sollten Sie die Bremsen daher regelmäßig kontrollieren. Damit die Bremsen für Ihren VW Polo geeignet sind, müssen Sie bei einem Kauf auf die Details entsprechender Angebote achten. Die Bremsanlage im Fahrzeug ist komplex und setzt sich aus mehreren Teilen zusammen. Von Seiten des Gesetzgebers wird übrigens vorgeschrieben, dass in einem Auto zwei Bremsanlagen eingesetzt werden müssen, die unabhängig voneinander arbeiten.

Welche Bremsen gibt es im VW Polo?

Der VW Polo ist eines der Erfolgsmodelle des deutschen Traditionsherstellers. Als praktischer Kleinwagen kommt er gern als Zweitwagen und Stadtflitzer zum Einsatz. Bevor Sie beispielsweise neue VW Polo Bremstrommeln kaufen, sollten Sie sich mit der Bremsanlage Ihres Fahrzeuges auseinandersetzen. Grundsätzlich kommen in dem Kleinwagen sowohl eine Betriebsbremse als auch eine Feststellbremse zum Einsatz. Die Feststellbremse vermeidet, dass der Polo wegrollt, wenn Sie diesen abgestellt haben. Sie ist im Volksmund auch als Handbremse bekannt. Arbeitet diese nicht mehr richtig, müssen in den meisten Fällen die VW Polo Handbremsseile fürs Auto ersetzt werden. Die Betriebsbremse nutzen Sie während der Fahrt.

Wie arbeitet die Betriebsbremse?

Die Betriebsbremse steuern Sie bei Ihrem VW Polo ganz einfach über das Bremspedal. Diese Bremsanlage ist so aufgebaut, dass sie ihre Wirkung auf alle Räder entfaltet. Durch ihre Funktionsweise kann sie unverzüglich die Geschwindigkeit minimieren und das Fahrzeug zum Stillstand bringen. Wie lange das Auto dazu benötigt, hängt unter anderem von der Ausgangsgeschwindigkeit ab. Damit Sie jedoch nicht zu viel Kraft zum Abbremsen Ihres Fahrzeuges einsetzen müssen, gibt es einen Bremskraftverstärker. Durch den Einsatz von Unterdruck trägt er dazu bei, dass der Druck, der während des Bremsens auf die Hauptbremszylinder ausgeübt wird, noch einmal zunimmt. Bremskraftverstärker sind meist recht große Bauteile, was aufgrund der Druckunterschiede erforderlich ist.

Wie werden die Bremsen beim VW Polo erneuert?

Ob Sie nur die Autobremsscheiben für Polo-Modelle brauchen oder ob die komplette Bremsanlage erneuert werden muss, sollten Sie von einem Fachmann individuell prüfen lassen. Grundsätzlich sollte der Einbau von neuen Bremsen ausgebildeten Fachkräften vorbehalten sein, da es sich hier um sicherheitsrelevante Teile handelt. Für die Auswahl der richtigen Fahrzeugteile sollten Sie Ihren Fahrzeugschein parat haben. Achten Sie bei der Auswahl der Bremsen darauf, dass diese unbeschädigt sind. Das ist gerade bei gebrauchten Ersatzteilen wichtig. Nach dem Einbau lassen Sie unbedingt die Funktionstüchtigkeit überprüfen.