Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Unisex Faltrad für Erwachsene: Die clevere Lösung zum Transportieren

Müssen Sie Ihr Fahrrad häufig streckenweise mit dem Auto oder der Bahn transportieren, bietet sich ein sogenanntes Faltrad an. Das Faltrad wurde so konzipiert, dass Sie dieses bei Nichtgebrauch zusammenfalten können. Dadurch wird es für den Transport handlicher und verspricht mehr Komfort. Damit diese Faltfunktion möglich ist, werden am Rahmen Scharniere, Schnellspanner und Kupplungen eingesetzt. Sie lassen die Beweglichkeit der einzelnen Teile zu und sorgen dafür, dass Sie Ihr Fahrrad ganz bequem auf Packmaß zusammenfalten können. Das Unisex Faltrad für Erwachsene besticht darüber hinaus mit einem minimalen Gewicht. Einst wurde es in erster Linie entwickelt, um es Radfahrern zu ermöglichen, eventuelle Lücken im öffentlichen Verkehr flexibel zu überbrücken.

Wo liegt der Unterschied zwischen Falt- und Klapprad?

Bis heute werden Falt- und Klapprad gern über einen Kamm geschoren, die Räder unterscheiden sich in den Details jedoch voneinander. Das Klapprad war insbesondere in den 1960er und 1970er Jahren bekannt. Der Grundgedanke, der hinter diesen Modellen stand, war dem der Falträder sehr ähnlich. Doch relativ schnell wurden die Klappräder mit einer minderwertigen Qualität sowie einem schlechten Handling verbunden. In den 1980er Jahren kamen schließlich zusehends die Falträder mit dem passenden Fahrradzubehör auf den Markt. Sie versuchten sich vor allem qualitativ deutlich von den anderen Rädern zu distanzieren.

Worauf müssen Sie bei Fahrten mit dem Faltrad achten?

Unabhängig davon, ob Sie Elektrofahrräder oder Falträder nutzen, sollten Sie zu Ihrer Sicherheit nicht auf einen Fahrrad-Helm und Protektoren verzichten. Sie sorgen dafür, dass Sie im Falle eines Sturzes gut abgesichert sind. Heute werden die Falträder mit unterschiedlichen Zerlege- bzw. Klapptechniken angeboten. Es gibt Modelle, bei denen der Rahmen in der Mitte zerlegt wird. Bei anderen kann der Rahmen wie bei einem Schirm zusammengedrückt werden. Teilweise sind Vor- und Hinterbau der Fahrräder umbaubar. Um das Faltmaß noch kompakter zu gestalten, setzen einige Hersteller auf Lenker und Sattelstützen, die sich in Teilen umklappen lassen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet