Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

4-polige FI-Fehlerstrom-Schutzschalter (RCD) – zuverlässiger Schutz für Personen, Anlagen und Geräte

Ein Fehlerstrom-Schutzschalter hat die Aufgabe, Personen, Anlagen und Geräte vor dem Kontakt mit gefährlichem Strom zu schützen. Dieser Schalter misst fortlaufend den Strom im zugeschalteten Netz und schaltet beim Erreichen eines bestimmten Fehlerstroms alle Leitungen bis auf den Schutzleiter ab. Mit einem 4-poligen FI-Fehlerstrom-Schutzschalter (RCD) sichern Sie eine Leitung mit maximal vier Adern. FI-Schutzschalter nutzt man in Haushalten, für gewerbliche Zwecke und im Handwerk. Sie weisen unterschiedliche Leistungsklassen und Funktionsprinzipien auf. Beispielsweise gibt es Summenstromwandler und Haltemagnet-Auslöser, die verschiedene Fehlerszenarien aufdecken. Für die Verhinderung ungewollter Auslösungen verwenden die Hersteller eine integrierte Zeitverzögerung, die kurze Überspannungen durch Schalthandlungen oder Ladevorgänge überbrückt.

Wer baut einen FI-Schutzschalter ein?

Um die Schutzmaßnahme im Fehlerfall schnell und zuverlässig auszulösen, ist es wesentlich, den Schalter korrekt einzubauen und nach der Installation eine Überprüfung der gesamten Anlage vorzunehmen. Diese Tätigkeiten sind ausschließlich Fachleuten zu überlassen. Durch eine Meisterprüfung oder einen ähnlichen Nachweis haben diese die entsprechende Befähigung. Lassen Sie sich nach dem Einbau die Funktionen erklären und fordern Sie ein Abnahmeprotokoll an. Wenn ein FI-Schutzschalter wiederholt anspricht, deutet dies auf einen Fehler in der Anlage oder bei einem der angeschlossenen Geräte hin. Der Stromkreis lässt sich mit einem Kippschalter zwar schließen, aber der Fehler ist hierdurch nicht behoben. Auf keinen Fall ist der Schalter zu überbrücken oder durch Einklemmen an der Auslösung zu hindern, da dies die Schutzmaßnahme unwirksam macht.

Welche Schalter für elektrische Anlagen sind erhältlich?

Neben den FI-Schutzschaltern finden Sie bei eBay unter anderem Lasttrennschalter (LBS), Vakuumschutz-Schalter und sonstige Industrie-Schutzschalter. Lasttrennschalter nutzt man in mit Mittelspannung betriebenen Anlagen. Vakuumschutzschalter verwendet man in explosionsgefährdeten Räumen. Ihre Schaltelemente befinden sich zur Vermeidung der Entstehung von Funken und Lichtbögen während des Schaltvorganges in einem Vakuum. Diese Schalter setzt man beispielsweise in der chemischen Industrie, in Raffinerien und in Tankstellen ein. Unter den sonstigen Schutzschaltern finden Sie bei eBay zusätzlich Sicherungsautomaten und Motorenschutzschalter für unterschiedliche Leistungsklassen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet