Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Ein USB-Licht für Notebook und Desktop bringt die Erleuchtung

Auch in der Nacht und bei schwachem Licht effektiv arbeiten: Mit USB-Licht für Notebooks und Desktop ist das jederzeit problemlos möglich. Die praktischen kleinen Helfer stecken Sie einfach in den USB-Port Ihres Laptops oder Desktop-PCs und schon haben Sie helles Licht. Die meisten der Leuchten verfügen über eine LED-Lampe und benötigen keinen separaten Stromanschluss. Sie werden über das USB-Kabel Ihres Notebooks mit Strom versorgt.

Welche USB-Leuchten stehen zur Auswahl?

Neben Computer-Headsets und externen Computer-Lautsprechern sind Notebook-Leuchten ein beliebtes Gadget. Es gibt sie von verschiedenen Herstellern und in vielen Preisklassen. Die einfachsten Modelle sind nur circa 18 cm lang und verfügen über eine Lampe an einem biegsamen Hals. Die Mini-Leuchten sind oft aus Silikon gefertigt und haben eine Leistung von 1,2 Watt. Wer seine Mini-Leuchte etwas bunter will, greift zu farbenfrohen Varianten, wie zum Beispiel Rot, Grün oder Blau.

Wie funktionieren USB-Leuchten für das Notebook?

Die USB-Leuchten werden an den USB-Anschluss des Laptops angeschlossen. Sie sind für jeden USB-Anschluss geeignet. Die Leuchten liefern Licht zum Arbeiten oder zum Lesen – auch dann, wenn kein anderes Licht zur Verfügung steht. Die Leuchten benötigen keine separate Stromversorgung und sind von der Leistung her an den Laptop angepasst. Die kleine LED-Lampe ist an einem biegsamen Hals (einem sogenannten Schwanenhals) angebracht, sodass Sie das Licht punktgenau dorthin ausrichten können, wo Sie es benötigen. Die Lampen schalten sich automatisch ein, sobald Sie das Notebook starten. USB-Leuchten haben einen geringen Stromverbrauch. Sie können also problemlos trotz Leuchte wie gewohnt mit Ihrem Laptop im Akkubetrieb arbeiten.

Welche Vorteile bietet eine USB-Leuchte für das Arbeiten am PC oder Notebook?

Wer auch nachts mit seinem Laptop unabhängig von Strom arbeiten möchte, kann das mit einer LED-Leuchte problemlos tun. Über den Notebook-Akku erhalten die Mini-Leuchten über das USB-Kabel genügend Strom und Sie können in Ruhe arbeiten oder auch Bücher lesen. Sie können die Nachtlampen auch an alle anderen Geräten mit gängigen USB-Anschlüssen betreiben.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet