Trippen

Trippen, ein ganz besonderer Schuh aus nachhaltigen Materialien

In der heutigen Zeit sind Schuhe nicht nur zum Laufen gedacht, sondern zieren den Fuß zu jedem Anlass. In den letzten Jahren ist das Thema Nachhaltigkeit immer stärker ins Bewusstsein gerückt, und das auch im Bereich der Fußbekleidung. Die Umwelt soll geschont werden, und beim Verbrauch von Materialien wird auf Nachhaltigkeit großen Wert gelegt. Zu einem der nachhaltigsten Schuhe auf dem Markt gehören Trippen. Hierbei handelt es sich um spezielle Schuhe, die aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt werden. Sie sind bei eBay in verschiedenen Designs, gebraucht und neu zu kaufen. 

Was ist das Besondere daran? 

Trippen sind Schuhe, die mit Berücksichtigung der sozialen Verantwortung hergestellt werden. Die Schuhe werden aus umweltfreundlichen Rohstoffen angefertigt, damit die Umwelt kaum bis gar nicht belastet wird. Sie sind ausgesprochen langlebig. Die verschiedenen Trippen-Hersteller arbeiten mit hochwertigem Rohmaterial. Hier wird zum Beispiel auf chromgegerbtes Rindsleder geachtet. Es ist besonders strapazierfähig und kleine Kratzer oder Macken sind nicht zu sehen. Die Sohlen werden beispielsweise auf recyceltem Gummi hergestellt. Das hat die besondere Eigenschaft, dass eine hohe Elastizität gewährleistet werden kann. Es gibt diese speziellen Schuhe in verschiedenen Designs und in zahlreichen Größen. Wollen Sie Schuhe, die für Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit stehen, dann sind Sie mit Trippen genau richtig bedient. 

Was sind Trippen? 

Trippen sind spezielle Unterschuhe, die eigentlich aus Holz gefertigt werden. Sie werden unter den normalen Schuhen getragen. Die ersten Trippen kamen im Mittelalter zum Einsatz. Die empfindlichen Lederschuhe kamen durch Abfall, Tierkot und ungepflasterte Straßen schnell zu Schaden und wurden dreckig. Um das Leder zu schützen, wurden die Trippen erfunden. Der Begriff ist an den Ausdruck "trippeln" angelehnt. Nachdem die Unterschuhe auf den Straßen ein voller Erfolg waren, kamen sie auch im Haus zum Einsatz. Sie sorgten dafür, dass der Fuß vom kalten Steinboden ferngehalten wurde und waren somit ideale Begleiter in den Wintermonaten. Bis ins 19. Jahrhundert wurden die Unterschuhe dann auch aus Metall gefertigt. Sie kamen in die Jahre und wurden durch Gummistiefel und Galoschen ersetzt. Heute sind die Trippen wieder im Kommen. Allerdings haben sie heute einen modischen Zweck, anders als im Mittelalter. Seit 1991 werden sie wieder regelmäßig produziert. 

Wie werden sie gepflegt? 

In Sachen Pflege sind die speziellen Schuhe kaum von den normalen Modellen zu unterscheiden. Grundsätzlich sollten Sie auf alle chemischen Reiniger verzichten, damit die Materialien keinen Schaden nehmen. Ansonsten ist ein feuchter Lappen ideal, um Flecken aller Art zu entfernen. Bei hartnäckigen Flecken darf ein Reiniger auf ökologischer Basis verwendet werden.