Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Mit Trimmklappen das Boot auf mehr Performance tunen

Wer ein Sportboot besitzt, kann dieses Fahrzeug mit Trimmklappen aufrüsten. Diese Klappen dienen dazu, das Boot bei rauer See und Wind in einer stabilen Lage zu halten. Sie erleichtern außerdem den Übergang zur Gleitfahrt und helfen dadurch, Sprit zu sparen. Die Klappen müssen nicht während der ganzen Zeit ausgefahren sein: Mit einer elektrischen Steuerung kann man die Trimmung nach Bedarf regulieren. Rüsten Sie für Ihr Boot Trimmklappen nach, wenn Sie auf unruhigen Gewässern unterwegs sind. Wenn Sie den Einbau selber vornehmen möchten, finden Sie bei eBay unter „Bootsport-Reparatur & Wartung-Zubehör“ sowie unter „Bootsport-Farben & Pflege“ alle nötigen Werkzeuge und Hilfsmittel.

Welche Trimmklappen sind für Ihr Boot geeignet?

Beim Kauf von Trimmklappen können Sie sich zwischen elektromechanischen und elektrohydraulischen Systemen entscheiden. Elektromechanische Trimmklappen lassen sich relativ einfach montieren. Sie sind wartungsarm und benötigen im Bootsinneren keinen Platz für weitere Bauteile. Da sie ohne Öl betrieben werden, ist die Gefahr einer Gewässerverschmutzung bei einem Leck in der Anlage sehr gering. Elektrohydraulische Trimmklappen kommen ohne Elektrik auf der Wasserseite aus. Sie sind daher weniger störanfällig. Einige Modelle lassen sich während der Fahrt nicht einstellen. Andere Produkte regulieren sich über eine Feder automatisch in Abhängigkeit von der aktuellen Fahrtgeschwindigkeit. Mit Hydrofoils gelangt man leichter in die Gleitfahrt.

Wo werden die Trimmklappen montiert?

Trimmklappen werden immer am Heck angebracht. Dabei achten Sie darauf, dass die Bauteile so weit wie möglich nach außen angebaut werden. Sie sollten einen Mindestabstand von 20 Zentimetern von der Mittellinie des nächstliegenden Antriebes haben. Bei schneller Gleitfahrt sollten die Klappen im eingefahrenen Zustand nicht mehr ins Wasser eintauchen. Lesen Sie in den Beschreibungen der Hersteller nach, welche Empfehlungen diese für den Einbau geben. Je nach Modell der Klappen und des Bootes kann es spezifische Anweisungen für die optimale Platzierung geben. Checken Sie vor dem Einbau, an welchen Stellen Bohrungen für die elektrischen Leitungen oder die Hydraulik nötig sind.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet