Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Trensengebisse – Das Richtige für Ihr Pferd finden

Ein Trensengebiss gehört zu jeder Pferdeausstattung. Dieses Gebiss wirkt auf die Zunge, die Kinnladen und den Gaumen des Pferdes. Es gibt viele verschiedene Varianten an Trensen- und Ledergebissen, sodass es nicht einfach ist, das optimale Gebiss für das Pferd zu finden. Daher ist es sinnvoll, einen Experten zurate zu ziehen. Auf eBay finden Sie eine große Auswahl sowohl an unterschiedlichen Gebissen als auch an Reitsportsatteltaschen und weiteren Utensilien gebraucht und neu.

Was sollten Sie beachten?

Nicht jedes Trensengebiss ist für jedes Pferd geeignet. Sie sollten sich also im Vorfeld genauer mit der Materie beschäftigen, um das richtige Gebiss für Ihr Pferd neu oder gebraucht zu erwerben. Ein falsches Gebiss kann dem Pferd Schmerzen zufügen. Wichtig ist, dass das Gebiss ungefähr einen halben Zentimeter breiter als das Pferdemaul ist. Hat in der Lade ein Finger Platz, so ist ein dünnes Gebiss relevant. Falls zwei Finger Platz finden, bietet sich ein Gebiss mit einer Stärke von 18 Millimetern an.

Welche Arten an Trensengebissen gibt es?

Sie sollten sich genauer mit den verschiedenen Gebissarten auseinandersetzen. Nicht jedes Gebiss ist für jedes Pferd und jeden Halter geeignet. Unter anderem gibt es Ledergebissstangen, einfach gebrochene Trensen, doppelt gebrochene Trensen, Knebeltrensen, Kandarengebisse, 3-Ring-Trensen und Dressurkandaren. Alle Varianten wirken anders auf Kinnlade, Gaumen und Zunge und können sich bei falscher Anwendung negativ auswirken.

Wie merken Sie, ob das Gebiss passt?

Egal, mit welchem Trensengebiss Sie Ihr Pferd auch ausgestattet haben – Sie sollten nie grob, dauerhaft und ruckartig an den Zügeln ziehen. Schließlich bringt ein Trensen- und Ledergebiss Verletzungspotenzial mit sich. Kommen Sie mit dem Pferd nicht zurecht, sollten Sie deshalb nicht grob vorgehen, um das Pferd zu zügeln. Achten Sie stets auf die Reaktion Ihres Tieres. Hat es Probleme mit dem Gebiss, wird es das Maul nicht öffnen wollen. Möglicherweise schlägt es mit dem Kopf, sperrt sich und reagiert nur sehr schlecht auf Martingale & Hilfszügel.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet