Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Touren-Ski für maximalen Spaß auf der Piste

Sind Sie gern im Schnee unterwegs und planen ausgiebige Touren mit Freunden und Familie, dann benötigen Sie die passenden Touren-Ski. Sie können sich für ein praktisches Tourenski Set entscheiden, in dem auch Touren-Skistöcke enthalten sind. Sie können aber ebenso alle Ausrüstungsbestandteile einzeln bei eBay bestellen. Die Auswahl Ihrer Tourenski sollte nach Ihren Vorlieben erfolgen. Entscheiden Sie sich bevorzugt für lange Anstiege und planen oft alpine Abenteuer, sind Sie auf einen leichten Ski angewiesen. Weiterhin sollte er wendig sein, sodass Sie maximale Bewegungsfreiheit genießen. Der klassische Aufstiegsski fällt durch seine schmale Bauweise auf.

Welche Touren-Ski gibt es?

Angeboten werden die Tourenski in verschiedenen Längen und Breiten. Möchten Sie sich vorher nicht auf einzelne Unternehmungen festlegen, sondern gehören zu den Allroundtourern, reichen die meisten klassischen Ski aus. Wichtig ist, dass Sie die Ski dann sowohl bei der Abfahrt als auch im Anstieg unterstützen. Breite Ski brauchen Sie für lange Abfahrten, bei denen es Ihnen auch auf Geschwindigkeit ankommt. Als Freerider, der lange Abfahrten liebt und zudem gern mal den Lift nutzt, müssen Sie nicht auf das Skigewicht achten. Ihre Skier sollten jedoch ein gutes Abfahrtspotenzial haben. Ein wichtiges Kriterium ist die Auswahl der Skilänge.

Wie lang sollten die Tourenski sein?

Neben der Touren-Ski-Bindung gehört die Skilänge zu den wichtigsten Auswahlkriterien. Ein kurzer Ski erhöht für Sie zwar die Wendigkeit, bietet aber gerade bei Neuschnee erhebliche Nachteile. Allrounder sollten sich bei der Auswahl der Skilänge an folgendem Kriterium orientieren: Die eigene Körpergröße subtrahiert um 10 cm ergibt die ideale Skilänge. Fahren Sie dagegen vorwiegend Abfahrt, darf der ideale Ski Ihrer Körperlänge entsprechen. Ski und Bindung müssen immer optimal auf Ihren Ski abgestimmt werden. Wählen Sie also einen Leichtski, brauchen Sie eine leichte Bindung. Bei einem Allrounder muss die Bindung schon ein wenig robuster ausfallen. Bindung und die richtige Skilänge sind für die Sicherheit ausschlaggebend.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet