Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Ideal für Freunde der Glaskunst: Theresienthal-Sammlergläser

Dank der Sammlergläser von Theresienthal erhält das Zuhause eine besonders klassische Note. Dass der Hersteller seit der Jugendstil-Epoche bis zur heutigen Zeit sämtliche Kunst- und Kulturstile maßgeblich mitgeprägt hat, spiegelt sich in den ansprechenden Gläsern und Glasserien ausdrucksstark wider. Dabei sind die Klassiker rar und begehrt. Wer die dekorativen Vertreter ihrer jeweiligen Zeit einmal ergattert hat, wird sich nur selten davon trennen. Bei der Online-Suche hier auf eBay können sie die Varianten nach den verschiedenen Epochen eingrenzen. So finden Sie hier die Sammlergläser bis zum Jahr 1700, Sammlergläser der Moderne von 1800 bis 1899 oder auch die stilvollen Varianten der 50er Jahre. Allesamt echte Hingucker mit großer Historie, die sich mit ihrem Design am Lifestyle damaliger Zeiten orientieren.

Warum sind die Gläser aus Theresienthal so begehrte Sammlerobjekte?

Die Glasmanufaktur Theresienthal blickt auf eine im wahrsten Sinne des Wortes unvergleichliche Tradition zurück. Von Franz und Wilhelm Steigerwald im Jahr 1836 als Königlich privilegierte Theresienthaler Kristallglasfabrik gegründet, wurde sie bereits ein Jahr später in die damals erste Aktiengesellschaft Niederbayerns umgewandelt. In den Jahren und Jahrzehnten darauf sollte sie maßgeblich die Glaskunst und Produktion und auch das Ortsbild prägen. Schnell wurden die Produkte und Serien zum Aushängeschild der gedeckten Tafel in herrschaftlichen Häusern mit gehobenem Anspruch. Schon in früher Zeit profitierte die Glasfabrik von den Entwürfen der Kunstmalerin Henriette Steigerwald. Die wahre Expansion begann mit der Bautätigkeit, von König Ludwig II, von dem die Hütte einerseits viele Aufträge erhielt. Andererseits war damit das nachhaltige Renommee gesichert.

Wodurch zeichnet sich die Theresienthaler Glaskunst aus?

Die Manufaktur und Glasfabrik Theresienthal hat im Laufe des Bestehens die unterschiedlichsten Gläser produziert – sowohl als Trinkgläser für den gedeckten Tisch als auch für Deko-Zwecke wie beispielsweise Vasen, Schüsseln oder Schalen. Immer wiederkehrende Attribute sind die detailreichen Schliffe, die auf höchstem Handwerksniveau durchgeführt werden. Auch die Mintonborde oder die formschönen Kelche haben das Potenzial zum dekorativen Blickfang in Ihrer persönlichen Sammlung.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet