Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

WPC-Terrassendielen-Material – hochwertige Qualität im ansprechenden Design

Für die Terrassengestaltung kommen verschiedene Materialien infrage. Hier hängt die Auswahl nicht ausschließlich vom Design ab. Vor allem für einen Einsatz im Außenbereich spielen die funktionalen Eigenschaften eine wesentliche Rolle. Gehwegplatten und –steine erweisen sich zwar als ausgesprochen robust, verwittern aber schnell. Mittlerweile hat das neue und gut erhaltene, gebrauchte WPC-Terrassendielen-Material aus dem Sortiment von eBay in Deutschland einen beachtlichen Marktanteil erobert. Zur Herstellung dieser innovativen, Holzfliesen ähnelnden Elemente verwendet man einen Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoff. Dieser Verbundwerkstoff hat sich aufgrund seiner Eigenschaften bewährt, gilt als witterungsbeständig und verspricht eine lange Nutzungsdauer. Heute gibt es für diese Terrassenmaterialien unterschiedliche Lösungen.

Welche Materialien verwendet man für WPC-Terrassendielen?

Die WPC-Terrassendielen bestehen aus mehreren verschiedenen Materialien. Einen wesentlichen Bestandteil stellt der verarbeitete Kunststoff dar, der für die Stabilität, die Belastbarkeit und die funktionalen Eigenschaften sorgt. Diesen verbindet man mit unterschiedlichen Naturmaterialien. Früher nutzte man hierfür ausschließlich Holz. In den letzten Jahren entdeckte man für das WPC-Terrassendielen-Material aber noch viele weitere geeignete Naturmaterialien. Hierzu zählen zum Beispiel Reisspelzen und Wiesengras. Überwiegend setzt man das Holz in Form von Holzspänen ein. Das Sägemehl macht rund 60 Prozent der Dielen aus. Hinzu kommt Kunststoff mit einem Anteil von circa 40 Prozent. Die Verbindung der beiden Materialien erfolgt in einem Extrusionsverfahren.

Warum ist WPC-Terrassendielen-Material allgemein beliebt?

Seinen ausgezeichneten Ruf verdankt das WPC-Terrassendielen-Material vor allem seinen herausragenden Eigenschaften, die man durch die Verbindung der Materialien erzielt. Der Zusatz von Kunststoff ermöglicht bei diesen Dielen eine wesentlich größere Farbauswahl als bei klassischen Holzfliesen. Gleichzeitig erweisen sich die einzelnen Elemente als farbbeständiger, weshalb Sie hier nicht in jedem Fall auf einen speziellen Holz- und Terrassenreiniger angewiesen sind. Nach einem stärkeren Niederschlag entstehen bei diesen Dielen nahezu keine Verfärbungen. Die UV-Strahlung schadet diesem Material ebenfalls nicht, weshalb die ausgewählten Farben nicht ausbleichen. Es ist nicht erforderlich, die Dielen einzuölen, was viel Zeit und Arbeit spart. Zusätzlich splittern sie nicht, wodurch hier keine Verletzungsgefahr besteht.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet