Tagfahrlicht Motorrad – erhöhte Sicherheit beim Motorradfahren

Mit der richtigen Beleuchtung sind Sie sicherer unterwegs. Das gilt für Fahrten bei Nebel oder in der Nacht und ebenso, wenn Sie tagsüber mit Ihrem Motorrad im Straßenverkehr fahren. Entdecken Sie im vielseitigen Angebot von eBay das passende Tagfahrlicht für Ihr Motorrad und statten es mit dieser praktischen Beleuchtungslösung aus.

Wozu wird ein Tagfahrlicht eingesetzt?

Das Licht für den Tag ist eine spezielle Fahrzeugbeleuchtung, die Sie nur bei einer Fahrt bei guten Sichtverhältnissen während des Tages einsetzen dürfen. Tagfahrleuchten werden als Ergänzung zu Fahrzeugscheinwerfern genutzt. Die elektrischen Fahrlichtschaltungen können in Verbindung mit dem Begrenzungs- und Rücklicht sowie der Kennzeichen- und Armaturenbeleuchtung automatisch aktiviert werden. Bei der Verwendung eines Tagfahrlichtes sollten Sie beachten, dass Sie die Lichtstärke innerhalb der Toleranz für die Abblendbeleuchtung dimmen. Während einige Fahrzeughersteller ihre Neuwagen inzwischen regulär mit Fahrlichtschaltungen ausstatten, können Sie Ihr Auto auch mit einem Fahrlicht für den Tag nachrüsten. Bei eBay finden Sie die geeignete Tagesbeleuchtung für Ihr Auto.

Warum sollte ich ein Tagfahrlicht verwenden?

Wenn Sie mit Ihrem Fahrzeug im Straßenverkehr unterwegs sind, ist es von höchster Wichtigkeit, dass Sie von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen werden. Auch bei guten Sichtverhältnissen ist dies nicht immer der Fall. Durch die Verwendung von Tagfahrleuchten können Sie die Sichtbarkeit erhöhen und die Unfallgefahr minimieren. In zahlreichen Ländern der Europäischen Union besteht die Pflicht, auch bei klaren Sichtverhältnissen am Tag entweder das Abblendlicht oder das Tagfahrlicht einzuschalten. In Deutschland wird die Nutzung einer Tagfahrbeleuchtung bei Kraftfahrzeugen ebenfalls empfohlen. Fahrer von Krafträdern und Motorrädern sind hingegen verpflichtet, während des Tages zu jeder Zeit das Abblendlicht oder eine Tagfahrleuchte eingeschaltet zu haben. Wenn Sie in Ihrem Fahrzeug die Tagfahrbeleuchtung einschalten, wird Ihnen im Cockpit kein Symbol angezeigt. Die Auto-Tagfahrleuchten schalten sich automatisch ein, wenn Sie Ihr Fahrzeug starten.

Wie wird eine Tagfahrlichtlampe am Motorrad installiert?

Wenn Sie zwei Tagfahrleuchten verwenden, sollte Sie sie symmetrisch zur Fahrzeugmitte hin anordnen. Zwischen den leuchtenden Flächen darf der Abstand höchstens 42 Zentimeter betragen. Dabei ist es wichtig, dass das Blinklicht erkennbar ist. Eine Tagfahrlichtlampe wird in einer Höhe zwischen 0,25 bis 1,50 Meter über dem Boden angebracht und muss horizontal nach vorne strahlen. Das Rücklicht Ihres Motorrads muss bei einer eingeschalteten Tagfahrbeleuchtung ebenfalls brennen, während die Nummernschildbeleuchtung nicht unbedingt eingeschaltet werden muss. Mit einer guten Beleuchtung sind Sie mit Ihrem Motorrad auf allen Strecken sicher unterwegs. Besonders an düsteren Herbst- und Wintertagen, wenn es tagsüber nicht richtig hell wird, bieten Tagfahrleuchten erhöhten Schutz vor Unfällen und tragen zur Sicherheit im Straßenverkehr bei.