T4 Sitzheizung

T4 Sitzheizung – immer warm sitzen

Eine Sitzheizung ist sehr praktisch und ist gerade in den kalten Jahreszeiten besonders gefragt. Sie hat die Aufgabe, den Sitz im Fahrzeug anzuheizen, damit die Fahrer und Beifahrer warm sitzen und nicht frieren müssen. In einigen Fahrzeugen sind bereits Sitze mit Sitzheizung ausgestattet. Wer sich ein Fahrzeug kauft, das Sitzheizung dabei haben soll, der muss etwas tiefer in die Tasche greifen. Sie haben auch ein Fahrzeug, welches noch keine Sitzheizung besitzt? Nun möchten Sie aber nicht auf den Luxus eines warmen Sitzes verzichten? Sie können auch die Sitzheizung nachrüsten. Es ist beispielsweise möglich, sich für den T4 Sitzbezüge mit einer Sitzheizung zu kaufen und anzuschließen.

Wie funktioniert die Sitzheizung im T4?

Eine integrierte Sitzheizung im T4 dient dazu, die Sitzfläche und die Rückenlehne zu erwärmen. Sowohl die Fahrerseite als auch die Beifahrerseite kommen in den Genuss der Wärme von unten und hinten. Ist der T4 mit Sitzheizung ausgestattet, so befindet sich zwischen dem Bezug und den Polstern eine Heizmatte mit Heizdrähten. Es gibt die Stufen eins bis fünf, die Sie stufenlos elektrisch verstellen können. Unter den Sitzen befinden sich die Kabelbäume und Steuergeräte für die Sitzheizungen von Fahrer- und Beifahrersitz. Die Schalter zur Regulierung sind normalerweise im Radiobereich zu finden. Falls einmal die Sitzheizung nicht mehr funktioniert, kann die defekte Sitzmatte mit wenigen Handgriffen entfernt und durch eine neue Matte ersetzt werden.

Welche Ersatzteile für die T4 Sitzheizung gibt es?

Technik hält nicht ewig. Daher kann es auch irgendwann passieren, dass die Sitzheizung keine Funktion mehr zeigt. Sie müssten nun erst einmal herausfinden, ob es an dem Steuergerät, den Schaltern oder der Heizmatte liegt. Sie erhalten im Prinzip alle wichtigen Ersatzteile für die Sitzheizung Ihres Fahrzeugs. Bei eBay finden Sie Regulierungsschalter, Kabelbäume, Relais und Sitzkissen. Es gibt auch einen kompletten Nachrüstsatz, wenn Sie ein Fahrzeug ohne Sitzheizung zur Verfügung haben. Falls Sie an den Kabeln, Schaltern und Sitzen nichts machen möchten, können Sie sich auch einfach eine beheizbare Sitzmatte zum Auflegen organisieren. Diese wird über den Zigarettenanzünder betrieben. Sie haben also viele Möglichkeiten, um bei kalten Temperaturen schön warm zu sitzen. Auf den Luxus brauchen Sie also nicht verzichten. Vor allem die Sitzkissen, die Sie einfach auf den Sitz platzieren und mittels Zigarettenanzünder betreiben können, sind recht günstig und praktisch in der Anwendung. Das ist eine gute Alternative zu den Sitzen mit einer integrierten Sitzheizung. Vor allem können Sie bei Bedarf die Sitzauflage auch wieder im Handumdrehen aus dem Auto entfernen.