Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Perfekte Verbindung für Rohre – das T-Stück aus Messing

Bei der Wasserleitung, aber auch bei der Gasleitung sind häufig Abzweige erforderlich, an die weitere Leitungen angeschlossen werden. Zwischen den Rohren muss eine Verbindung geschaffen werden. Das T-Stück Messing ermöglicht die Verbindung zwischen zwei Rohren und den Anschluss eines weiteren Rohres. Es kann beim Verlegen der Wasserleitung, aber auch bei anderen Leitungen verwendet werden.

Welche Varianten werden beim T-Stück aus Messing angeboten?

Das T-Stück erhalten Sie in zahlreichen Abmessungen, für dickere und für dünnere Leitungen. Es wird mit Gewinden an den Enden angeboten, mit denen es an andere Rohre verschraubt werden kann. Das Gewinde ist als Innen- oder Außengewinde verfügbar. Verschiedene T-Stücke sind bereits mit den entsprechenden Verschraubungen und zum Teil mit Dichtungen erhältlich. Einige T-Stücke bestehen aus mehreren Schichten, sie verfügen über ein Gehäuse aus Messing und eine Hülse aus Edelstahl. Die Herstellung der Fittings erfolgt in einem Gussverfahren, auch die Wasserrohre, die mit dem T-Stück verbunden werden, sind teilweise gegossen. Sie bekommen darüber hinaus gepresste Fittings.

Die T-Stücke werden einzeln offeriert oder im Set mit anderen Fittings, die für den Leitungsbau benötigt werden. Für den Bau der Wasserleitung können Sie Wasserinstallations-Filter verwenden.

Welche Vorteile bieten die T-Stücke aus Messing?

Die T-Stücke aus Messing sind sehr stabil, sie sind frei von Giftstoffen und können daher für Trinkwasserleitungen verwendet werden. Die Verbindungsstücke eignen sich zudem für die Gasinstallation und für die Heizung. Sie lassen sich leicht installieren und sind über sehr viele Jahre belastbar, sie zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer aus.

Was sollten Sie beim Kauf der Verbindungsstücke beachten?

Beim Kauf der T-Verbindungen sollten Sie auf die Abmessungen achten, sodass sie zu den übrigen Rohren passen. Weiterhin kommt es bei der Auswahl auf die maximale Betriebstemperatur an, wenn die Leitung für die Heizung oder für heißes Wasser verwendet werden sollen. Der maximale Betriebsdruck spielt ebenfalls eine wichtige Rolle.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet