Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Auf dem Weg zur perfekten Welle

Die schönsten Spots liegen selten in Strandnähe. Was einerseits eine traumhafte Abgeschiedenheit bringt, macht im Gegenzug einen langen Fußmarsch notwendig. Mit einem Surfwagen oder Strandtrolley gelingt der Transport von Surfboard & Co. ganz einfach. Die vorteilhaft zusammenlegbaren Fahrzeuge nehmen im Kofferraum wenig Platz ein. Die luftgefüllten Räder lassen sich schnell ab- und wieder anmontieren. Am Strand "entfaltet" sich der kleine Sandläufer dann zum praktischen Transporter über unwegsames Gelände oder Sand.

Surfwagen: So flexibel wie Ihre Freizeit

Die Auswahl ist wahrlich beeindruckend. Vom schlichten Surfrolly als Träger des Surfboards über Beachrolly und Beachbuggy mit "sandfreier" Sitzgelegenheit bis hin zu den geräumigen Surfwagen in Bollerwagen-Optik findet wirklich jeder sein passendes Gefährt. Allen gemein sind leicht laufende luftgefüllte Räder, die kein unpassendes Gelände kennen, sowie ein leichtes Eigengewicht. Dies kommt daher, dass zumeist belastbares, wetterfestes Aluminium und Gewebestoffe verarbeitet werden, die Wind und Sonne trotzen.

Surfwagen gebraucht kaufen

Es gibt kaum einen Grund, einen gut erhaltenen Surfwagen oder Beachbuggy nicht gebraucht zu kaufen. Wurde das gute Stück gepflegt, sieht man es ihm auch an. Im Idealfall können Sie bei einer ersten Ansicht vor Ort eventuell vorhandene Klappmechanismen ausprobieren. Doch auch bei Rost wirken etwas Bremsenreiniger und anschließend gutes Schmieröl Wunder. Achten Sie auf geschlossene Nähte des Stoffs. Luftschläuche bei eventuellen "Platten" lassen sich rasch auswechseln.

Surfwagen – Platz für Kind & Kegel

Gerade Familien reisen mit viel Gepäck, wenn es an den Strand geht. Essen und Getränke, Spielzeug und Handtücher, Windeln und Sonnenschirm – da kommt einiges zusammen. Stabile Strandwagen erweisen sich hier als ideale Begleiter. Im Auto platzsparend zusammengeklappt, besitzen sie je nach Ausführung ein ähnliches Fassungsvermögen wie ein Bollerwagen. Fast wie bei Autos unterscheiden sich beim Surfwagen die "Familienkutschen", halbhohe Caddys und Beach Trailer, die eher einem Stuhl ähneln.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet