Passen diese Teile zu Ihrem Fahrzeug? Jetzt herausfinden.

Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Starterbatterie – der Energiespeicher Ihres Fahrzeuges

Wer kennt das nicht? Sie wollen morgens wie gewohnt zur Arbeit fahren, steigen ins Auto ein, drehen den Zündschlüssel und – nichts passiert. Die Ursachen können ganz unterschiedlicher Natur sein. Häufig liegt das Problem an einer defekten Starterbatterie. Sollte die Batterie Ihres Fahrzeuges nicht mehr in makellosem Zustand sein, müssen Sie diese austauschen lassen. Denn nur mit einer funktionstüchtigen Batterie kann Ihr Auto mit der nötigen Energie versorgt werden. Vor allem Kälte ist für ein Schwächeln der Batterie verantwortlich. Die Defekte treten daher besonders in der Winterzeit auf.

Welche Aufgaben hat eine Starterbatterie?

Die Starterbatterie liefert die elektrische Spannung für den Anlasser des Verbrennungsmotors. Sie bringt den Startvorgang im Motor in Gang. Dafür muss sie alle wichtigen Teile mit Energie versorgen. Dazu zählen die Steuergeräte, die Zündspule, die Glüh- und die Einspritzanlage. Außerdem garantiert die Starterbatterie, dass der Anlasser ausreichend Energie erhält. Auch im Problemfall übernimmt sie eine wichtige Aufgabe – zum Beispiel, wenn der Motor ausfallen sollte. Dann hat sie genug Spannung gespeichert, um die Notbeleuchtung des Pkw zu aktivieren. Ohne die Starterbatterie säßen Sie im Dunkeln, ganz ohne Licht und Warnblinkanlage. Auch die nötige Energie für erneute Startversuche wird aus der Batterie gezogen.

Zudem hat die Batterie eine regulierende Funktion. Sie gleicht die Spannung der Lichtmaschine aus und entfernt Energiespitzen während der Fahrt. Wer im Standbetrieb Radio hören möchte, der ist dafür ebenfalls auf die Energie der Batterie angewiesen. Auch für die reibungslose Anzeige der Uhr und anderer Steuergeräte ist sie verantwortlich.

Was müssen Sie beim Kauf einer Starterbatterie beachten?

Wenn Sie eine Starterbatterie erwerben wollen, haben Sie die Wahl zwischen den herkömmlichen Blei-Säure-Modellen und den modernen zyklenfesten Batterien, die mehr Energie liefern und schnellere Zyklen bei der Ladung aufweisen. Achten Sie außerdem auf die Größe für den Einbau, auf die Kapazität des Akkus, die in der Einheit Ah angegeben wird, und auf den Akku-Typ. So können Sie sich beispielsweise für Start-Stopp-Akkus entscheiden. Diese Ausführungen sind so entwickelt, dass die Spannung schnell aufgenommen werden kann. Dies geschieht unter anderem bei der Rückgewinnung der Energie durch die Bremsanlage.

Welche Starterbatterien gehören zur Standardausführung?

Die Starterbatterien für Ihren Pkw sind häufig mit einer Ladung von 12 Volt versehen. Stöbern auch Sie jetzt durch das breite Angebot und entdecken Sie hochwertige Ersatzteile und Ausstattungen für Ihr Fahrzeug. Bei eBay gibt es die Angebote in unterschiedlichen Größen und Modellarten. Kaufen Sie noch heute ein – für ein sicheres Fahrerlebnis auf der Straße!