Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Standmarkise: Markisen und Terrassenüberdachung für ein schönes Ambiente

Mit einer Standmarkise überdachen Sie Ihre Terrasse oder den Sitzplatz im Garten großzügig und komfortabel. Die Markise ist dazu auf einem Gestell mit seitlichen Pfosten und einem oberen Geländer montiert. Ihr Stoff wird in Falten zusammengeschoben oder auf einem Gestell herumgeklappt, wenn man den Schatten nicht benötigt. Es gibt Standmarkisen, die dauerhaft im Untergrund verankert werden, und transportable Modelle, die an beliebigen Plätzen aufgestellt werden können. Bei den Bezügen wählen sie aus zahlreichen attraktiven Designs. Sehr beliebt sind unifarbene Stoffe oder Streifenmuster. Oft haben die Sonnendächer eine hübsche Bogenkante, die etwas über den Rahmen hinaushängt.

Wohin passt eine Standmarkise gut?

Gestalten Sie mit der praktischen Markise Ihren Garten oder den Platz am Pool. Arrangieren Sie eine gemütliche Sitzecke auf der Terrasse, die vor Wind, zu starker Sonne und leichtem Regen geschützt ist. Einige Modelle werden mit seitlichen Verblendungen geliefert. Sie dienen als schöner Sichtschutz in dicht bebauten Gebieten. Stellen Sie das Dach über dem Spielplatz der Kleinsten auf. So schützen Sie den Bereich von Sandkasten, Minipool und Spielplatz vor zu großer Hitze. Ein fest installiertes Gestell kann wundervoll mit rankenden Pflanzen begrünt werden. Nutzen Sie es statt einer Pergola für einen schönen Rosenbogen. Toll sehen dazu auch bunt blühende Clematis oder in Form geschnittener Buchsbaum aus.

Wie stellt man die Markisen sicher auf?

Wie Partyzelte, Pavillons oder Sonnenschirme benötigen Markisen einen ebenen, festen Untergrund, um sicher aufgestellt zu werden. Im Sand kann man mit Erdspießen und zusätzlichen Abspannseilen arbeiten. Sichern Sie die Bauteile bei starkem Wind und entfernen Sie im Zweifel die Stoffbahnen oder klappen Sie alles zusammen. Bei einigen Markisen können die Ständer mit Erdnägeln im Untergrund verankert werden. Andere haben ausladende Füße, die ohne weitere Montagearbeiten für einen sicheren Stand sorgen. Halten Sie Feuerquellen wir Grill, Gartenfackeln und Kerzen von den Stoffen fern, um Brandgefahr zu vermeiden.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet