Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Ein Vogelhaus mit Ständer ist ein idealer Zufluchtsort für hungrige Vögel

Vögel gehören zu den willkommenen Besuchern in einem Garten. Sie fangen Würmer, fressen Insekten und erfreuen durch ihren Gesang und ihre lebensfrohe Art. Deswegen entscheiden sich viele Gartenbesitzer dafür, ihren gefiederten Freunden ein angenehmes Zuhause zu bereiten. In einem Vogelfutterhaus mit Ständer finden Vögel einen sicheren Unterschlupf und bekommen allerlei Köstlichkeiten geboten. Das ist vor allem im Winter eine große Hilfe, weil sich die Nahrungssuche hier oft als schwierig erweist.

Welche Arten unterscheidet man bei einem Vogelhaus mit Ständer?

Ganz grundsätzlich kann zwischen reinen Futterhäusern und Wohnhäusern für die Vögel unterschieden werden. Bei einem Vogelhaus mit Standfuß handelt es sich nicht immer, aber meist um Futterhäuser, in denen Sie den Tieren Nahrung bereitstellen können. Vogelhäuser zum Wohnen kommen hingegen vermehrt in Bäumen und größeren Höhen zum Einsatz. Unter anderem lassen sich die einzelnen Modelle durch ihre Form unterscheiden. Beispielsweise können Sie zwischen runden, sechseckigen und quadratischen Häusern wählen. Außerdem stehen Varianten in Sternenform zur Verfügung, die in der Winterzeit bereits einen Ausblick auf Weihnachten gewähren. Nicht zuletzt gibt es große Villen für Vögel, in denen viele Tiere Platz und Futter finden.

Welche Materialen kann ein Vogelfutterhaus mit Standfuß haben?

Vogelhäuser gibt es aus ganz unterschiedlichen Materialien. Sehr beliebt sind Varianten aus Holz, weil diese besonders natürlich wirken. Sie fügen sich harmonisch in das Gartenambiente ein und werden von den Vögeln in der Regel sehr gut angenommen. Varianten aus Aluminium und Edelstahl sind hingegen sehr robust und langlebig. Sie trotzen selbst den härtesten Wetterbedingungen und bereiten Ihnen und den Vögeln über Jahre hinweg Freude. Modelle aus Kunststoff wiederum sind sehr leicht und kompakt. Sie lassen sich mühelos aufstellen und bei Bedarf versetzen. Von Braun über Rot bis hin zu Grau gibt es diese verschiedenen Vogelhäuser in ganz unterschiedlichen Farben.

Welche Auswahlkriterien spielen bei einem Vogelhaus mit Ständer eine Rolle?

Bei einem Vogelhäuschen mit Ständer kommt es vor allem auf Stabilität an. Achten Sie beim Kauf deshalb darauf, dass die Füße und der Sockel des Vogelhauses robust sind. Des Weiteren sind Modelle mit einer LED-Beleuchtung zu empfehlen. Diese leuchten abends und in der Nacht und sorgen für ein stimmungsvolles Ambiente im Garten. Gleichzeitig ist durch eine solche Beleuchtung sichergestellt, dass die Vögel das Haus selbst im Winter auch früh morgens und am späten Abend finden. Nicht zuletzt sind Futterschutzkanten nützliche Extras bei einem solchen Vogelhaus. Sie verhindern, dass das Futter aus dem Haus hinausfällt. Bei eBay entdecken Sie Vogelhäuser als Neuware oder aus zweiter Hand.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet