Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Halten viel aus: Spülen aus Keramik für Bad & Küche

Keramikspülbecken sind langlebige Begleiter in Bad und Küche. Je nach Bedarf und Geschmack finden Sie 1-, 1,5- und 2-Becken-Modellen mit oder ohne Abtropffläche. Entdecken Sie Badewannen und Duschen als passende Ergänzung für Ihren Spülstein aus Keramik sowie elegante Armaturen für Bad und Küche.

Was sind die Vor- und Nachteile von Keramikspülen für Bad & Küche?

Spülbecken aus Keramik verfügen über eine Vielzahl von Vorteilen. Sie sind robust und unempfindlich gegen Schläge und Stöße. Da sie sich nicht abnutzen, sehen sie auch nach vielen Jahren noch tadellos aus. Die glatte, glasierte Oberfläche ist hygienisch und pflegeleicht, da sich Schmutz und Kalk schlecht festsetzen. Gerüche von intensiven Lebensmitteln machen Keramikspülen nichts aus, da sie geruchsneutral sind. Heiße Töpfe oder Gefrorenes macht dem Material ebenfalls nichts aus.

Welche Pflege benötigen Spülen aus Keramik?

Keramikspülbecken erweisen sich als besonders pflegeleicht. Ihre glasierte Oberfläche reinigen Sie problemlos mit Essigreiniger oder mildem Allzweckreiniger und nicht kratzenden Tüchern oder Schwämmen. Bei hartnäckigeren Verschmutzungen verwenden Sie spezielle Reinigungsmittel. Scheuermilch, Scheuerpulver oder Abflussreiniger sind dagegen tabu, da sie die Oberfläche zerstören und Kratzer entstehen lassen.

Welche Einbaumöglichkeiten gibt es für Keramikspülen?

Spülen aus Keramik können Sie auf unterschiedliche Art und Weise einbauen. Die gängigste Variante ist die aufliegende Spüle. Für diese Einbauart gibt es die größte Auswahl an Spülbecken aus Keramik. Bei der Unterbauweise wird das Becken von unten an der Arbeitsplatte befestigt. Bei dieser eleganten Möglichkeit entsteht ein schöner Kontrast zwischen dem Spülbecken und einer andersfarbigen Arbeitsplatte. Beachten Sie, dass hierbei die Abtropffläche nicht integriert ist. Der Spülstein ist die dritte Möglichkeit. Dabei handelt es sich um große, massive Becken, die auf einem Unterschrank stehen, in die Küchenzeile integriert oder an der Wand befestigt werden. Durch das große Volumen der Spüle entsteht eine tolle Optik. Als nachteilig entpuppt sich beim Einbau das hohe Gewicht. Die Montage sollte daher ein Fachmann übernehmen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet