Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Spiegelreflex-Analogkameras – die Alternative zur Digitalfotografie

Die klassische Fotografie auf lichtempfindlichem Film bietet auch heute noch viele Vorzüge. Spiegelreflex-Analogkameras sind deshalb bei Sammlern und Foto-Enthusiasten nach wie vor begehrt: Die technisch oft vorzüglich ausgestatteten Geräte bieten einen preisgünstigen Einstieg in umfangreiche Systeme mit vielen Wechselobjektiven und Aufnahmezubehör und hervorragende Möglichkeiten der Bildgestaltung.

Welche Spiegelreflex-Analogkameras gibt es bei eBay?

Hier bei eBay finden Sie eine Vielzahl analoger Spiegelreflexkameras unterschiedlicher Hersteller und Baureihen – von gebrauchten Klassikern der 1950er- und 1960er-Jahre bis zu wenige Jahre alten neuwertigen oder fabrikneuen Modellen. Wer auf eine umfangreiche technische Ausstattung Wert legt, findet bei neueren computergesteuerten Kameramodellen (nach 1980) viele Möglichkeiten zur fortgeschrittenen Bildgestaltung: variable Belichtungsautomatiken und Motivprogramme, schnellen Autofokus, Mehrfachsensor-Belichtungsmessung, Belichtungsreihenautomatik und vieles mehr. Auch ältere Analogkameras der 1970er- und 1980er-Jahre ohne automatische Scharfstellung bieten bereits zuverlässige Belichtungsautomatiken und präzise Lichtmessung, Scharfstellhilfen und umfangreiches Zubehör. Neben den sehr zuverlässigen und robusten Profikameras, die auch heute noch ansehnliche Preise erzielen, bestimmen vor allem sogenannte Consumer-Kameras, die für ambitionierte Fotoamateure gebaut wurden, das Bild. Sie sind nicht zuletzt wegen ihrer hohen Stückzahlen bei der Produktion heute preisgünstig zu haben und funktionieren oft noch tadellos.

Was sind die Vorteile analoger Spiegelreflexkameras?

Fotografischer Film für das 35-mm-Kleinbildformat bietet – je nach Filmsorte – Auflösungen zwischen 14 und 35 Millionen Bildpunkten. Damit kann die Kleinbild-Spiegelreflexkamera durchaus mit hochwertigen Digitalkameras mithalten. Über Scanner können auch Negativ- oder Diafilme digitalisiert, archiviert und bearbeitet werden. Richtig gelagert, überstehen entwickelte Negative und Dias viele Jahrzehnte. Die jüngsten Analogkamera-Baureihen der großen Hersteller bieten eine Vielzahl fortgeschrittener technischer Features zur Bildgestaltung. Ältere Analog-Spiegelreflexkameras begeistern Foto-Enthusiasten durch die vollständige Kontrolle über die Bildentstehung und das handwerkliche Flair klassischer Fotografie. Nicht zuletzt deshalb entwickeln Analog-Enthusiasten im eigenen Fotolabor ihre belichteten Filme oft selbst und stellen Papierabzüge her – auch im Computerzeitalter möchten viele bei der Fotografie den Reiz des Handwerklichen und die vielen kreativen Labortechniken nicht missen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet