Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Solarmodul Dünnschicht – Leistung auch bei bewölktem Himmel

Solaranlagen sind sehr populär. Interessieren Sie sich auch für eine Fotovoltaik Anlage, so können Sie zwischen Dickschicht und Dünnschicht-Modulen auswählen. Dünnschicht-Solarmodule bieten dabei einige Vorteile. Denn selbst bei bewölktem Himmel wird noch Leistung abgegeben. Auf eBay finden Sie verschiedene Solarmodule vor, die für Sie interessant sein könnten.

Was ist ein Dünnschicht-Solarmodul?

Auf den Dächern von Ein- und Zweifamilienhäusern werden oft die typischen Dickschichtmodule installiert, da sie wesentlich mehr Strom als ein Dünnschichtmodul erzeugen. Doch die Dünnschichtmodule, die aus 80 bis 150 Dünnschicht-Solarzellen bestehen, sind für spezielle Bereiche und Sonderlösungen wie Anbauten an der Fassade eine sehr gute Wahl. Die Dünnschicht-Solarzellen werden hauchdünn auf ein entsprechendes Trägermaterial, wie beispielsweise bruchfestes Glas, aufgedampft. Die Solarschicht ist lediglich zwischen 1 und 2 Millimeter dick. Im Gegensatz zum Dickschichtmodul ist die Schicht 100 Mal dünner. Bereits während des Aufdampfens werden die Schichten miteinander verschachtelt. Preislich fallen die Dünnschichtmodule aufgrund des geringen Materialbedarfs und des geringen Zeitaufwandes günstiger aus.

Was sind die Vorteile von Dünnschicht-Solarmodulen?

Das Solarmodul Dünnschicht ist wesentlich leichter und dünner als eines mit dicker Solarzellenschicht. So lassen sich diese Module leichter transportieren und handhaben. Ein Rahmen ist bei den Modulen meistens nicht nötig, sodass sich auch nur wenig Schmutz absetzen kann. Somit gibt es einen geringeren Wartungsaufwand. Doch da die Module weniger stabil sind, lassen sie sich nur schwer montieren. Hinzu kommt, dass nicht alle Fotovoltaik-Wechselrichter mit Dünnschicht-Solarmodulen kompatibel sind. Ein ganz großer Vorteil ist das Schwachlichtverhalten. Selbst bei schwachem Lichteinfall und in den Wintermonaten wird von einem dünnschichtigen Solarmodul noch Leistung abgegeben. In Deutschland ist es so, dass mehr als 50 Prozent der Gesamteinstrahlung als diffuses Licht gilt. Von daher ist das dünnschichtige Solarmodul eine gute Wahl. Es gibt also doch einige Vorteile, von denen Sie profitieren, wenn Sie sich für ein Dünnschichtmodul anstatt oder zusätzlich zu einem Dickschichtmodul entscheiden.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet