Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Sickenmaschine – die intelligente Maschine, um Metall zu bearbeiten

Große Metallbetriebe brauchen unbedingt unterschiedliche Maschinen, um das Metall in die gewünschte Form zu bringen. Neben Drehmaschinen für die Metallbearbeitung dürfen Sickenmaschinen auf keinen Fall fehlen. Doch nicht nur in gewerblichen Betrieben kommt die Presse zum Einsatz. Auch im privaten Gebrauch wird diese häufig verwendet. Da Maschinen für die Metallbearbeitung oft teuer sind, müssen Sie diese nicht immer neu kaufen. Sie finden bei eBay auch gebrauchte Fräsmaschinen für die Metallbearbeitung in sehr guter Qualität. So sparen Sie Geld beim Kauf und haben dennoch tolle Maschine zu Hause.

Was ist eine Sickenmaschine und wofür wird sie verwendet?

Mit einer Sickenmaschine können Sie geradlinige Ausbuchtungen auf einem geraden Blech binden. Sicken können in Rohre eingebracht werden. Diese Sicken sind notwendig, wenn zwei Rohre zusammengesteckt werden sollen. Die Sicke verhindert, dass die Rohre zu weit ineinander rutschen. Rohre mit Sicken werden beispielsweise für den Bau von Dachrinnen verwendet. Auch Kaminrohre sind mit Sicken ausgestattet.

Wie funktioniert die Sickenmaschine?

Die Sickenmaschine besteht aus zwei Walzen. Die eine Walze ist in Positivform, die andere Walze in Negativform der Ausbuchtung. Sie müssen lediglich das Blech zwischen die Walzen stecken und schon kann die Arbeit beginnen. Die Walzen werden in Bewegung gesetzt, wobei es zwei Ausführungen gibt. Entweder setzen Sie die Walzen manuell in Bewegung, oder Sie verfügen über eine elektrische Sickenmaschine, die mittels Motor angetrieben wird. Das zu bearbeitende Blech wird durch die Maschine gezogen. Während das Blech durch die Maschine gezogen wird, wird die obere Walz immer weiter zugestellt. Dies bewirkt, dass das Blech immer mehr umgeformt wird und so die gewünschte Sickentiefe entsteht. Wie die Walze umgestellt wird, hängt wieder von der Ausführung der Maschine ab. Bei manuell betriebenen Maschinen, muss auch die Walze manuell umgestellt werden. Größere Betriebe verfügen über automatische Sickenmaschinen, die die Umstellung von selbst erledigt. Vorab wird die Sickenmaschine eingestellt und schon kann sie ihrer eigentlichen Arbeit nachgehen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet