Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Seemann-Hüte und Mützen: Gut für alle Lebensstürme!

Für stürmische, nasse und windige Angelegenheiten sind Sie gut beraten, eine Seemannsmütze oder ebensolchen Hut zu Hand zu haben! Die Anbieter bei eBay stellen Ihnen eine große Auswahl dazu vor.

Woher kommen Seemannsmützen und -hüte?

Bereits das Mittelalter schrieb Berufsbekleidung vor. Sie entstand aus dem Schutzbedürfnis vor berufsbedingten Verletzungen und passte sich den jeweiligen Berufsbedürfnissen an. Später wurde sie zu einem Erkennungszeichen und Symbol aufgewertet.

Früher wie heute ist die gestrickte Seemannsmütze eine Berufsbekleidung, die Windschutz bietet und problemlos unter den Kapuzen des sogenannten Ölzeugs getragen werden kann. Künstler, Schriftsteller und Bohemiens des 20. Jahrhunderts liebten die Seemannsmütze als Zeichen für Freiheit und ihrer Verbundenheit mit dem Meer und der heroischen Seefahrt.

Die Seemannshüte gehören herkömmlich zu Uniformen und repräsentierten die Dienstgrade in der Berufsschifffahrt. Kapitänshüte und Leichtmatrosenhütchen gehören immer noch dazu.

Welche Seemannsmützen und -hüte gibt es?

Der Klassiker unter den Seemannsmützen ist die einfache, runde und traditionell dunkelblaue Feinstrickmütze aus Schurwolle oder Baumwolle. Ihr Markenzeichen ist der hochgerollte oder umgeschlagene Rand.

Die „geadelte“ Mütze unter den maritimen Kopfbedeckungen ist die Schiffermütze, auch Prinz-Heinrich-Mütze genannt. Prinz Heinrich hat sie im 19. Jahrhundert salonfähig gemacht. Dabei handelt es sich um eine ballonartige Kappe mit erhöhtem Rand und Schirmchen. Als „Schmidtkappe“ war sie die liebste Kopfbedeckung des ehemaligen Bundeskanzlers Helmut Schmidt.

Bei eBay erhalten Sie sie in verschiedenen Ausführungen als sogenannte Elbsegler, Altstädter oder Kapitänsmütze. Sie variiert in Ausstattung, verwendeten Textilien und Höhe. Wussten Sie, dass die Schiffermütze von Lotsen, Hafenarbeitern und Matrosen getragen wurde?

Seemannshüte werden heutzutage nur bei der Berufsmarine eingesetzt. Beliebt sind sie dennoch als schöne Accessoires in maritimer Karnevalverkleidung. Dazu gehört das kleine Matrosenhütchen in Form eines kleinen Bootes, das im Fachjargon „Schiffchen“ heißt und von Leichtmatrosen getragen wird.

Welche weiteren Artikel passen dazu?

Sie bekommen sowohl neue als auch gebrauchte Seemann-Mützen und -Hüte. Für passende Artikel stöbern Sie beispielsweise in den Kategorien Herren-Sonnenbrillen und -Brillen oder Herren-Schals und -Tücher!

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet