Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Schwingschleifer: feine Schleifarbeiten mühelos erledigen

Schwingschleifer sind nützliche Helfer bei Schleifarbeiten an verschiedenen Materialien. Die Online-Plattform eBay bietet ein breites Sortiment an Schwingschleifern in gebrauchtem und neuen Zustand von unterschiedlichen Herstellern zu günstigen Preisen an. Bevor Sie sich ein solches Gerät kaufen, sollten Sie einige Vorüberlegungen anstellen. Erfahren Sie im Folgenden, wie diese Geräte funktionieren, welche Varianten es gibt und für welche Arbeiten sie sich eignen.

Was sind Schwingschleifgeräte?

Schwingschleifgeräte, auch Rutscher genannt, sind elektrische Schleifer, deren Schleifplatte rechteckig ist und in Schwingung versetzt wird. Auf der Schleifplatte befestigt man das passende Schleifpapier, je nachdem, ob Holz, Metall oder Lack geschliffen werden soll. Das Schleifpapier unterscheidet sich auch in seiner Stärke, je nachdem, ob das zu bearbeitende Material sehr fein oder etwas gröber bearbeitet werden soll. Die Schleifgeräte gibt es ohne und mit einem Staubbeutel oder mit einer Vorrichtung, um einen Staubsauger daran anzuschließen. Die Arbeit mit einem Schwingschleifgerät wird in kreisförmigen Bewegungen ausgeführt. Neben elektrischen Schwingschleifern erhalten Sie im Handel auch Geräte mit einem Akku.

Welche Varianten des Schwingschleifers gibt es?

Neben dem klassischen Schwingschleifgerät gibt es noch den Exzenterschleifer und den Getriebeexzenterschleifer. Das Schwingschleifgerät wird vor allem für den Feinschliff und das Bearbeiten von Ecken verwendet. Der Exzenterschleifer hat eine runde Schleifplatte und rotiert. Die Schleifbewegung beim Exzenterschleifer erfolgt parallel zu der bearbeitenden Fläche. Mit dem Exzenterschleifgerät erhalten Sie einen stärkeren Abrieb als mit einem Schwingschleifgerät. Deshalb eignet es sich gut für größere Flächen wie beispielsweise eine Holztür, auf denen es ein gleichmäßiges Schleifbild erzeugt. Zudem kann man mit dem Exzenterschleifer auch ungerade Flächen gut bearbeiten. Der Getriebeexzenterschleifer unterscheidet sich vom normalen Exzenterschleifer durch ein zusätzliches Getriebe.

​​​​​​​​​​​​​​Was muss ich beim Kauf eines Schwingschleifgeräts beachten?

​​​​​​​Zunächst ​​​​​​​empfiehlt es sich, darüber nachzudenken, wofür und wie oft Sie das Schleifgerät nutzen möchten. Wenn Sie ein Handwerker sind oder als passionierter Heimwerker häufig Schleifarbeiten durchführen, ist es sinnvoll, ein besonders hochwertiges Modell auszuwählen, das eine lange Lebensdauer aufweist. Ein weiterer Aspekt ist die Leistungsstärke des Geräts, die normalerweise zwischen 200 und 400 Watt liegt. Bei der Leistung ist auch die Schwingzahl zu beachten, die ungefähr 11.000 Umdrehungen umfassen sollte. Auch das Gewicht des Geräts spielt für eine gute Handhabung eine Rolle. Schwingschleifgeräte mit einer ergonomischen Form liegen besonders gut in der Hand. Da bei Schleifarbeiten viel Staub entsteht, ist ein Absaugbeutel oder ein Gerät mit einer Vorrichtung für den Anschluss an den Staubsauger sehr praktisch.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet