Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Schwerkraftbremse – intelligente und einfache Durchlassmöglichkeit in verschiedenen Ausführungen

Ihren Namen hat die Schwerkraftbremse vor allem deshalb, weil die Schwerkraft als antreibende Bremskraft genutzt wird. Zudem trägt die Schwerkraft in bestimmten Systemen zu ungewünschten Zirkulationen bei. Diese gilt es zu verhindern, was durch die Rückschlagklappen innerhalb der Bremsen möglich ist. Diese erlauben nur den einseitigen Durchfluss der jeweiligen Substanzen und machen unterschiedliche Rohrsysteme somit sehr zuverlässig.

Welche Aufbauformen gibt es?

Das Prinzip der Bremsen, die die Schwerkraftzirkulation verhindern soll, kann variieren. Generell gibt es immer einen Durchlauf von verschiedenen Stoffen sowie eine Ventilklappe. Die einfachsten Modelle sind dabei recht klein gehalten und vereinen alle benötigten Zubehörteile in einer kleinen Bremse. Oft werden diese Modelle durch einen Pumpenflansch beziehungsweise einen Pumpenkugelhahn ergänzt. Dieses Bauteil ermöglicht den flexiblen Einsatz der Bremse und kann diese auch deaktivieren, ohne dass dafür die Bremse ausgebaut werden muss. Es gibt die Ventile aber auch einzeln. Hierbei werden häufig die Ventilplatten mit Federn angepresst; sie können somit nachgeben, sobald der gewollte Druck ausgeübt wird. Oft kommen zusätzlich Gummidichtungen zum Einsatz, damit die Auflage besser funktioniert. Vor allem für den nachträglichen Einbau ist diese Variante gut geeignet.

Wo werden die Schwerkraftbremsen eingesetzt?

Der primäre Einsatzort der Schwerkraftbremsen liegt in Rohrsystemen mit kleinen und dünnen Rohren. Soll hierbei der Durchfluss nur in eine Richtung erfolgen, kann die Bremse zum Einsatz kommen. Besonders in Heizungssystemen wird auf diese Weise die Energie effizienter genutzt, da die Heizstoffe nur in die gewollte Richtung fließen. Sie gehören somit ebenfalls zu Heizungsrohrsystemen wie Heizungs-Nassläuferpumpen oder alternativ Heizungs-Trockenläuferpumpen. Beides gibt es ebenfalls bei eBay. Weitere Systeme sind Warmwasserrohre und bestimmten Solaranlagen, da auch hier die Fließrichtung entscheidend ist.

Welche Befestigungsmöglichkeiten gibt es?

Der Einsatz in Rohrsystemen erfordert eine spezielle Befestigung der meisten Schwerkraftbremsen. So werden diese in der Regel innerhalb des Systems verbaut, indem sie sich aufschrauben lassen. Gewinde an beiden Seiten unterstützen diese Installation.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet