Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Edle Gase für die Werkstatt: Schweißgasflaschen

Argon und Kohlendioxid: In den Schweißgasflaschen steckt oft mehr, als es den Anschein hat. Das Gas wird beim industriellen Verbinden von zwei Werkstücken genutzt, um auch bei besonders hohen Temperaturen saubere Schweißnähte zu erzielen. Unter dem Schweißen versteht man den Vorgang, zwei Materialien unlöslich miteinander zu verbinden. Das Schweißen wird vor allem in der Metallbearbeitung praktiziert und sorgt dafür, dass zwei metallische Objekte miteinander förmlich verschmelzen. Es ist eine sichere Methode, um mit großer Hitze zu arbeiten. Bei eBay finden Sie Schweißgasflaschen in verschiedenen Mischungen für Ihren Bedarf in der Werkstatt.

Wofür benötigt man Schweißgasflaschen?

Der Schweißvorgang selbst kann mit mehreren Methoden erreicht werden. Am häufigsten wird jedoch mit großer Hitze und unter dem Einfluss von Gas geschweißt. Dazu werden zwei Metallobjekte nahe aneinander geführt und unter sehr großer und schneller Hitzeeinwirkung aneinandergepresst. Die Hitze schmilzt die Metalle kurzzeitig und das Aneinanderpressen sorgt dafür, dass sich die Strukturen beim Erhärten miteinander verbinden. Dabei entstehen unter anderem die bekannten Schweißnähte.

Damit das Ergebnis perfekt wird, sind die Schweißgasflaschen essenziell. Da das häufigste Verfahren beim Schweißen für Metall auf Hitze beruht, können schnell unangenehme Nebeneffekte auftreten. Denn wenn Metall unter großer Hitze geschweißt wird, dann kann es schnell oxidieren. Damit genau das nicht passiert, wird um die Schweißstelle ein edles Gas verströmt. Dies verhindert den Oxidationsprozess, der die Schweißnaht sonst brüchig machen würde. Am häufigsten verwendet man dafür Argongas, das mit CO2 vermischt wird. Bei eBay können Sie z.B. eine Co2 Flasche 10kg kaufen.

Was braucht man noch zum Schweißen?

Für das Schweißen selbst benötigen Sie ein paar Materialien und Werkzeuge. Schweißgeräte & -brenner sind die Hauptwerkzeuge, mit denen die enorme Hitze an die Werkstücke herangeführt wird. Ebenfalls wichtig ist allerdings auch die Schweißerschutzausrüstung. Sprühende Funken können eine Gefahr darstellen, weswegen ein ausreichender Schutz nötig ist. Besonders die Augen sollten gut geschützt sein, weil das Schweißgerät sehr hell brennt und zu Lichtblitzen führen kann.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet